Weg der Schweiz – Eidgenossenschaft erwandern

Der Weg der Schweiz führt zu geschichtlichen Stationen der Eidgenossenschaft. Er ist in Etappen aufgeteilt, die teilweise rollstuhlgängig sowie per Schiff oder Bahn erreichbar sind und an deren Ende zum Teil übernachtet werden kann.

Bisses de Nendaz: Die historische Wasserroute

Von der Sonne versengt und schwer zugänglich, werden die steilen Walliser Berghänge oft über so genannte Suonen bewässert. In den Boden gegraben, in die Felsen gehauen oder daran aufgehängt, erinnern diese an den Kampf der Bauern gegen die Trockenheit. Heute folgen malerische Wanderwege den historischen Wasserkanälen.

Wunderbare Wasserwelt: 100 Kilometer Wanderwege führen rund um das sonnenverwöhnte Nendaz entlang der historischen Wasserkanäle.

Veysonnaz

Veysonnaz ist ein typisches Walliser Bergdorf am Hang über Sion mit schöner Aussicht über das Rhonetal und auf die Berner Alpen. Das Wandergebiet erstreckt sich bis ins Hochgebirge der Walliser Alpen. Im Winter ist Veysonnaz Teil des Skigebiets der «Vier Täler» («Quatre Vallées») mit gut 400km präparierten Pisten.

Veysonnaz ist ein typisches Walliser Bergdorf am Hang über Sion mit schöner Aussicht über das Rhonetal und auf die Berner Alpen. Das Wandergebiet erstreckt sich bis ins Hochgebirge der Walliser Alpen. Im Winter ist Veysonnaz Teil des Skigebiets der «Vier Täler» («Quatre Vallées») mit gut 400km präparierten Pisten.