Gersau

Die romantische Lage von Gersau am Südhang der Rigi und am Vierwaldstättersee wird gerne auch als "Riviera der Innerschweiz" bezeichnet. Hoch über Gersau liegt die Rigi-Scheidegg, ein aussichtsreiches Wander-Eldorado und kleines Wintersportgebiet. mehr

Chillon

Brigerbad

Brigerbad bietet mit seiner Umgebung ein abwechslungsreiches und grosses Angebot für den Wanderfreund. Es liegt an der Lötschberg Südrampe und ist... mehr

Brigerbad
Küssnacht am Rigi

Küssnacht am Rigi

Wo einst Tell seinen Widersacher Gessler niederstreckte, liegt heute die friedliche Zentralschweizer Ferien- und Ausflugsgegend um Küssnacht am... mehr

Gersau

Die romantische Lage von Gersau am Südhang der Rigi und am Vierwaldstättersee wird gerne auch als "Riviera der Innerschweiz" bezeichnet. Hoch über Gersau liegt die Rigi-Scheidegg, ein aussichtsreiches Wander-Eldorado und kleines Wintersportgebiet.

Die romantische Lage von Gersau am Südhang der Rigi und am Vierwaldstättersee wird gerne auch als "Riviera der Innerschweiz" bezeichnet. Hoch über Gersau liegt die Rigi-Scheidegg, ein aussichtsreiches Wander-Eldorado und kleines Wintersportgebiet.

Brigerbad

Brigerbad bietet mit seiner Umgebung ein abwechslungsreiches und grosses Angebot für den Wanderfreund. Es liegt an der Lötschberg Südrampe und ist direkt mit dem BLS-Höhenweg verbunden.

Brigerbad bietet mit seiner Umgebung ein abwechslungsreiches und grosses Angebot für den Wanderfreund. Es liegt an der Lötschberg Südrampe und ist direkt mit dem BLS-Höhenweg verbunden.

Küssnacht am Rigi

Wo einst Tell seinen Widersacher Gessler niederstreckte, liegt heute die friedliche Zentralschweizer Ferien- und Ausflugsgegend um Küssnacht am Rigi. Die Seebodenalp ist eine aussichtsreiche Terrasse auf halber Höhe zur "Königin der Berge", der Rigi.

Wo einst Tell seinen Widersacher Gessler niederstreckte, liegt heute die friedliche Zentralschweizer Ferien- und Ausflugsgegend um Küssnacht am Rigi. Die Seebodenalp ist eine aussichtsreiche Terrasse auf halber Höhe zur "Königin der Berge", der Rigi.