Illgraben - Bhutanbrücke

Erosionen liessen den Berg zusammenbrechen und den immensen, blassgelben und rötlichen Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Vom Grabenrad oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal. mehr

Chillon

Illgraben - Bhutanbrücke

Erosionen liessen den Berg zusammenbrechen und den immensen, blassgelben und rötlichen Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Vom Grabenrad oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal.

Erosionen liessen den Berg zusammenbrechen und den immensen, blassgelben und rötlichen Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Vom Grabenrad oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal.

Ticino

Alpines Wandergebiet, romantische Seitentäler, Wildwasser-Abenteuer, Fischerparadies, südländisches Flair: Vielfalt ist ein Markenzeichen des Flusses Ticino, der auch Namensgeber für die Sonnenstube Tessin ist.

Rhone

Der wichtigste Fluss der Westschweiz hat seinen Ursprung im Gotthardmassiv – wo auch die Flüsse Rhein, Reuss und Ticino entspringen. Auf seinem Weg westwärts begleiten ihn über weite Strecken die besten Weinberge des Landes.