Art Deco Hotel Montana

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 66 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte Gault Millau) und Louis Bar. mehr

Chillon

Hôtel Château d'Ouchy

Zauberhaft und avantgardistisch: das Schloss in Ouchy am Genfersee birgt fünfzig aussergewöhnliche Zimmer, darunter siebzehn Juniorsuiten und... mehr

Hôtel Château d'Ouchy
Hotel Müller

Hotel Müller

Das Haus im verkehrsberuhigten Dorfkern wurde 2005 umgebaut. Als Grundton zieht sich die Farbe Weiss durchs Hotel, kombiniert mit Gneis, Sisal,... mehr

Art Deco Hotel Montana

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 66 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte Gault Millau) und Louis Bar.

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 66 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte Gault Millau) und Louis Bar. 2012 von der "SonntagsZeitung" zum elften Mal als bestes Schweizer Stadthotel mit vier Sternen gekürt. Das Montana zählt seit 2004 zu der Hotelkooperation "Small Luxury Hotel of the World". Direktor ist seit 1996 der Schweizer Fritz Erni.

Hôtel Château d'Ouchy

Zauberhaft und avantgardistisch: das Schloss in Ouchy am Genfersee birgt fünfzig aussergewöhnliche Zimmer, darunter siebzehn Juniorsuiten und sieben grosse Suiten im ebenso atmosphärischen wie charakteristischen Bergfried.

Zauberhaft und avantgardistisch: Das Schloss in Ouchy am Genfersee birgt fünfzig aussergewöhnliche Zimmer, darunter zehn Juniorsuiten und drei grosse Suiten im ebenso atmosphärischen wie charakteristischen Bergfried. Das Boutique-Hotel vereint historische Mauern mit zeitgemäss gestalteten Räumen wird dem guten Geschmack auch mit der Fusion-Cuisine in seinem Restaurant gerecht.

Hotel Müller

Das Haus im verkehrsberuhigten Dorfkern wurde 2005 umgebaut. Als Grundton zieht sich die Farbe Weiss durchs Hotel, kombiniert mit Gneis, Sisal, Kalkstein und Holz.

Das kleinste Hotel im Dorf ist seit 2008 Mitglied der Swiss Design Hotels. Sein Stil ist wohltuend schlicht, aber keineswegs kühl. Komplett neu ausgebaut wurde es 2005 mit viel hellem Holz und modernstem Equipment. Moderne Holzmöbel in den 13 Zimmern und 5 Junior-Suiten zeigen alpines Design. Sauna, Dampfbad, Fitness. Die exklusiven Restaurant «Stüva» und «EssZimmer» bieten italienische Küche an.