Romantik Hotel Wilden Mann

Der barocke Baukomplex ist heute ein Konglomerat aus sieben verwinkelten und miteinander verbundenen Häusern und als Hotel der Belle Epoque erkennbar. mehr

Chillon

Grand Hôtel des Rasses

Nah am Skigebiet gelegenes, über 100jähriges Haus inmitten eines Parks. mehr

Grand Hôtel des Rasses
Hotel Tamaro

Hotel Tamaro

Das traditionsreiche, persönlich geführte Hotel ist eine typische Tessiner Patrizierresidenz aus dem 17. Jahrhundert, mit malerischem Cortile... mehr

Romantik Hotel Wilden Mann

Der barocke Baukomplex ist heute ein Konglomerat aus sieben verwinkelten und miteinander verbundenen Häusern und als Hotel der Belle Epoque erkennbar.

Aus sieben historischen Häusern der Luzerner Altstadt entstanden und 1517 erstmals als Pinte erwähnt. Jährlich werden ein bis drei Zimmer vollständig renoviert. Zwei Restaurants: die rustikale Burgerstube und das Restaurant Sauvage mit 14 Gault Millau-Punkten. Bekannt sind das am Tisch zubereitete Rindsfilet Stroganoff sowie das Chateaubriand. Parkhaus Kesselturm gleich nebenan.

Romantik Hotel Wilden Mann
Detailkarte einblenden

Grand Hôtel des Rasses

Nah am Skigebiet gelegenes, über 100jähriges Haus inmitten eines Parks.

Nah am Skigebiet gelegenes, über 100jähriges Haus inmitten eines Parks. Neue Panorama-Terrasse mit schönem Blick auf See und Berge. 44 Zimmer in traditionellem Stil oder modern renoviert, Suiten und Familienzimmer mit Verbindungstüre. Kaminzimmer mit Billard, Frühstücksraum, fünf Seminarräume. Fürs Wohlbefinden: beheizter Innenpool, Sauna und Fitnessraum, Tennis- und Pétanqueplatz, Minigolf, Garten und Kinderspielplatz. Zwei gediegene Restaurants. Gratis WIFI.

Grand Hôtel des Rasses
Detailkarte einblenden

Hotel Tamaro

Das traditionsreiche, persönlich geführte Hotel ist eine typische Tessiner Patrizierresidenz aus dem 17. Jahrhundert, mit malerischem Cortile (Innenhof), antiken Gewölben und stilvoller Einrichtung.

Die charmante Atmosphäre und die gute mediterrane Küche des Hotels bilden den Rahmen für entspannte Tage in Ascona. Geschmackvolle Aufenthaltsräume mit Kunstobjekten, Restaurants, Bolevard-Café, Konferenzraum, Hotelkino und die Sonnenterrasse sind auf gelungene Weise in die historische Architektur integriert. Letzte grosse Renovation 2013-2014. Ein hauseigener Fahrradverleih machte Hotelgäste mobil.

Hotel Tamaro
Detailkarte einblenden