Der Zibelemärit in Bern (BE)

Am vierten Montag im November verwandelt sich der obere Teil der Berner Altstadt zwischen Bahnhof und Bundesplatz in einen grossen Markt. mehr

Chillon

Kirche Santa Maria degli Angioli

Die Kirche gehörte zu einem 1490 gegründeten Franziskaner Kloster. Sehr wertvoll und bekannt ist das Fresko der Kreuzigung von Bernardino Luini... mehr

Kirche Santa Maria degli Angioli
Die Fasnacht in Basel (BS)

Die Fasnacht in Basel (BS)

Die Basler Fasnacht wird als das grösste Volksfest der Schweiz bezeichnet, nehmen doch je nach Schätzung zwischen 10'000 und 20'000 Aktive, das... mehr

Der Zibelemärit in Bern (BE)

Am vierten Montag im November verwandelt sich der obere Teil der Berner Altstadt zwischen Bahnhof und Bundesplatz in einen grossen Markt.

Vierter Montag im November
Am vierten Montag im November verwandelt sich der obere Teil der Berner Altstadt zwischen Bahnhof und Bundesplatz in einen grossen Markt. An Hunderten von Ständen bieten Bauersleute aus der Umgebung, vor allem aus dem freiburgischen Seebezirk, zu Zöpfen geflochtene Zwiebeln an, dazu Wintergemüse, Steinobst und Nüsse.

Kirche Santa Maria degli Angioli

Die Kirche gehörte zu einem 1490 gegründeten Franziskaner Kloster. Sehr wertvoll und bekannt ist das Fresko der Kreuzigung von Bernardino Luini (1529) auf der Zwischenwand, die das Schiff vom Chor trennt.

Die Kirche, die ursprünglich zu einem Franziskanerkloster gehörte, enthält das berühmteste Renaissancefresko der Schweiz, das die ganze ganze Wand des Kirchenschiffes einnimmt. Die von Bernardino Luini 1529 geschaffene "Leidensgeschichte und Kreuzigung Christi" zeichnet sich durch grosse Ausdruckskraft und Lebendigkeit der einzelnen Szenen aus.

Die Fasnacht in Basel (BS)

Die Basler Fasnacht wird als das grösste Volksfest der Schweiz bezeichnet, nehmen doch je nach Schätzung zwischen 10'000 und 20'000 Aktive, das heisst Maskierte, daran teil.

Montag bis Donnerstagmorgen nach Aschermittwoch

Die Basler Fasnacht wird als das grösste Volksfest der Schweiz bezeichnet, nehmen doch je nach Schätzung zwischen 15'000 und 20'000 Aktive, das heisst Maskierte, daran teil.