Parc Adula

Der Nationalpark-Kandidat "Adula" liegt im Herzen des Alpenbogens und ist eine der grössten zusammenhängenden Naturlandschaften der Schweiz ohne bedeutende menschliche Eingriffe. Namensgeber für den Park ist der im Parkzentrum liegende Berg Adula, auch bekannt als Rheinwaldhorn. mehr

Chillon

Naturpark Thal

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge... mehr

Naturpark Thal
Regionalpark Chasseral

Regionalpark Chasseral

Vom Mont Blanc bis zum Säntis: Der Chasseral eröffnet ein Panorama der Superlative und gibt sich bis zu seinen Ausläufern ganz als Naturpark für... mehr

Parc Adula

Der Nationalpark-Kandidat "Adula" liegt im Herzen des Alpenbogens und ist eine der grössten zusammenhängenden Naturlandschaften der Schweiz ohne bedeutende menschliche Eingriffe. Namensgeber für den Park ist der im Parkzentrum liegende Berg Adula, auch bekannt als Rheinwaldhorn.

Der Nationalpark-Kandidat "Adula" liegt im Herzen des Alpenbogens und ist eine der grössten zusammenhängenden Naturlandschaften der Schweiz ohne bedeutende menschliche Eingriffe. Namensgeber für den Park ist der im Parkzentrum liegende Berg Adula, auch bekannt als Rheinwaldhorn.

Naturpark Thal

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge des Jura.

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge des Jura.

Regionalpark Chasseral

Vom Mont Blanc bis zum Säntis: Der Chasseral eröffnet ein Panorama der Superlative und gibt sich bis zu seinen Ausläufern ganz als Naturpark für Geniesser.

Vom Mont Blanc bis zum Säntis: Der Chasseral eröffnet ein Panorama der Superlative und gibt sich bis zu seinen Ausläufern ganz als Naturpark für Geniesser.