Grimsel Hospiz - Historisches Alpinhotel

1142 schriftlich erwähntes Gasthaus am Handelsweg Piemont-Burgund. 1932 zwischen zwei Staumauern nach der Flutung des alten Hospiz erbaut, gleichzeitig erstes elektrisch beheiztes Hotel in Europa. Mobiliar aus den 30er Jahren von Horgen Glarus. mehr

Chillon

Der Teufelhof Basel

Die ganze Welt des Erlebens: Das Kultur- und Gasthaus Der Teufelhof Basel liegt mitten in der Basler Altstadt. mehr

Der Teufelhof Basel
Art Deco Hotel Montana

Art Deco Hotel Montana

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 61 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte... mehr

Grimsel Hospiz - Historisches Alpinhotel

1142 schriftlich erwähntes Gasthaus am Handelsweg Piemont-Burgund. 1932 zwischen zwei Staumauern nach der Flutung des alten Hospiz erbaut, gleichzeitig erstes elektrisch beheiztes Hotel in Europa. Mobiliar aus den 30er Jahren von Horgen Glarus.

Inmitten karger Felslandschaft und über dem türkisblauen Stausee steht das alterwürdige Grimsel-Hospiz. Aus dem ehemaligen, trutzigen Bergarbeiter-Domizil ist nach einem kompletten Umbau ein äusserst geschmackvolles Hotel für Ästheten und Naturliebhaber geworden. Mit Panoramalounge, Kaminsaal, Bar, Restaurant, verführerischem Weinkeller und gemütlichen Zimmern inklusive jeglichem Komfort.

Der Teufelhof Basel

Die ganze Welt des Erlebens: Das Kultur- und Gasthaus Der Teufelhof Basel liegt mitten in der Basler Altstadt.

Die ganze Welt des Erlebens: Das Kultur- und Gasthaus Der Teufelhof Basel liegt mitten in der Basler Altstadt. In mehreren, miteinander verbundenen historischen Gebäuden wartet ein einzigartiges Angebot: Kunsthotel, Galeriehotel, Gourmetrestaurant Bel Etage, Restaurant Atelier, Café, Bar, Theater und Weinladen bieten zusammen eine einmalige Entdeckungsreise durch die Welt der Gastronomie und Kunst. Gleich um die Ecke liegen auch die meisten der 38 Basler Museen und viele Galerien.

Art Deco Hotel Montana

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 61 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte Gault Millau) und Louis Bar.

Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage und bietet einen einmaligen Panoramablick. 61 Art Deco-Zimmer und -Suiten, Scala Restaurant (15 Punkte Gault Millau) und Louis Bar. 2014 von der "Sonntagszeitung" und der Bilanz als bestes Vierstern-Stadthotel der Schweiz gekürt. Das Montana zählt seit 2004 zu der Hotelkooperation "Small Luxury Hotel of the World". Direktor ist seit 1996 der Schweizer Fritz Erni.