Nationalparkprojekt des Locarnese

Dieses einzigartige Gebiet im Kanton Tessin erstreckt sich von den Brissagoinseln des Lago Maggiore bis zum Walserdorf Bosco Gurin. Typisch für das "Nationalparkprojekt des Locarnese" sind die abwechslungsreiche Natur und das Klima, von subtropisch bis alpin.

Nationalparkprojekt des Locarnese
Detailkarte einblenden

Naturpark Pfyn-Finges

Eine Vielfalt von Landschaften, natürlichen Lebensräumen und kulturellen Besonderheiten. Die Wechsel vom Gletscher zum Rebbau, vom Feuchtgebiet zur Felsensteppe, von der Alphütte zum Schloss und von Deutsch ins Französisch bilden die einmalige Attraktivität dieses Naturparks im Zentralwallis.

Eine Vielfalt von Landschaften, natürlichen Lebensräumen und kulturellen Besonderheiten. Die Wechsel vom Gletscher zum Rebbau, vom Feuchtgebiet zur Felsensteppe, von der Alphütte zum Schloss und von Deutsch ins Französisch bilden die einmalige Attraktivität dieses Naturparks im Zentralwallis.

Naturpark Pfyn-Finges
Detailkarte einblenden

Jurapark Aargau

Eingebettet zwischen Aare und Rhein liegt die Hügellandschaft des Aargauer Jura. Die abwechslungsreiche Stufenlandschaft aus Tal, Tafel Tafeljura und Berg ist der grösste Natur- und Erholungsraum zwischen Basel und Zürich.

Eingebettet zwischen Aare und Rhein liegt die Hügellandschaft des Aargauer Jura. Die abwechslungsreiche Stufenlandschaft aus Tal, Tafel Tafeljura und Berg ist der grösste Natur- und Erholungsraum zwischen Basel und Zürich.

Jurapark Aargau
Detailkarte einblenden