Centovalli

Das Centovalli (hundert Täler) trägt seinen Namen aufgrund der zahllosen Seitentäler auf beiden Seiten des Haupttals und ist seit jeher ein wichtiger Transitort zwischen der Schweiz und Italien. Seine natürliche Landschaft, von aussergewöhnlicher Schönheit, bietet Naturliebhabern und... mehr

Chillon

Engstligenfälle

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfälle der Schweiz und stehen bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz. mehr

Engstligenfälle
Montagnes neuchâteloises

Montagnes neuchâteloises

Der Liebreiz dunkelgrüner Tannenwälder, bläulich schimmernder Flüsse, tiefgründiger Seen und blühender, im Winter in Weiss gekleideter Weiden... mehr

Centovalli

Das Centovalli (hundert Täler) trägt seinen Namen aufgrund der zahllosen Seitentäler auf beiden Seiten des Haupttals und ist seit jeher ein wichtiger Transitort zwischen der Schweiz und Italien. Seine natürliche Landschaft, von aussergewöhnlicher Schönheit, bietet Naturliebhabern und Wanderfreunden eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten.

Das Centovalli (hundert Täler) trägt seinen Namen aufgrund der zahllosen Seitentäler auf beiden Seiten des Haupttals und ist seit jeher ein wichtiger Transitort zwischen der Schweiz und Italien. Seine natürliche Landschaft, von aussergewöhnlicher Schönheit, bietet Naturliebhabern und Wanderfreunden eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten.

Engstligenfälle

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfälle der Schweiz und stehen bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.

Die 600 Meter tief zu Tal fallenden Engstligen-Wasserfälle sind ein Naturschauspiel der Extraklasse. Als zweithöchste Wasserfälle der Schweiz stehen sie bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.

Montagnes neuchâteloises

Der Liebreiz dunkelgrüner Tannenwälder, bläulich schimmernder Flüsse, tiefgründiger Seen und blühender, im Winter in Weiss gekleideter Weiden verleiht den Neuenburger Bergen einen paradiesischen Touch. Ein authentisches Uhrmacher-Paradies voll menschlicher Wärme und Städten, die Verlockungen in Hülle und Fülle verheissen!

Der Liebreiz dunkelgrüner Tannenwälder, bläulich schimmernder Flüsse, tiefgründiger Seen und blühender, im Winter in Weiss gekleideter Weiden verleiht den Neuenburger Bergen einen paradiesischen Touch.