Wandern, wo Wölfe und Adler hausen

Breil/Brigels - Pigniu/Panix - Ruschein
Waren es im 17. Jahrhundert die Hexen, die für Gesprächstoff sorgten, so sind es heute die wieder einwandernden Wölfe. Die Wahrscheinlichkeit einen zu sichten - gewollt oder ungewollt - ist verschwindend klein.

Waren es im 17. Jahrhundert die Hexen, die für Gesprächstoff sorgten, so sind es heute die wieder einwandernden Wölfe. Die Wahrscheinlichkeit einen zu sichten - gewollt oder ungewollt - ist verschwindend klein.

Schlittelvergnügen auf 4 Kilometer

Auf der Abfahrt präsentiert sich die Bergwelt rund um Brigels von ihrer schönsten Seite.

Fichtenurwald und Flachmoor im Val Frisal

Fantastische Wanderung von Brigels hinauf ins Val Frisal und wieder zurück

Das geschützte Val Frisal auf 1900 m.ü.M. ist ein 3 km langes Hochtal mit wunderbar mäandrierenden Wasserläufen und ein Flachmoor mit seltener Fauna und Flora.