Moléson - Klettersteig

Einer der rassigsten, würzigsten Greyerzerwege auf den wuchtigen Hausberg des Städtchens Gruyères.

Einer der rassigsten, würzigsten Greyerzerwege auf den wuchtigen Hausberg des Städtchens Gruyères. Eine erstaunlich logische Nordwandroute mit perfekter Absicherung à la française und einigen senkrechten und überhängenden Stellen. Erdige und grasige Stellen treten auch immer wieder auf, so dass sich die Voie Hohl eher für den Hochsommer empfiehlt. Abschüssiger, aber gut gesicherter Zu- bzw. Ausstieg. Die Via ferrata du Moléson ist gebührenpflichtig; 4 Franken für die Erwachsenen, 2 Franken für die Kinder; das Geld wird für den Unterhalt des Klettersteiges verwendet. Die Route ist aber nicht wirklich für Anfänger geeignet.

Moléson – Alpkäserei

Der markante Ausflugsberg Moléson dominiert die Freiburger Voralpen. In der Alpkäserei in Moléson wird wie anno dazumal der Käse über dem Holzfeuer hergestellt. Ein Themenweg dazu führt von Alp zu Alp.

Der markante Ausflugsberg Moléson dominiert die Freiburger Voralpen. In der Alpkäserei in Moléson wird wie anno dazumal der Käse über dem Holzfeuer hergestellt. Ein Themenweg dazu führt von Alp zu Alp.

Dem Geheimnis des «Le Gruyère AOP» auf der Spur

Auf dem Käsereilehrpfad von Moléson-Village hinunter nach Pringy wandern

Die Kurztour von Moléson-Village nach Pringy ist ein Spaziergang durch die Bilderbuchlandschaft des «Le Gruyère AOP». Die Schaukäsereien in Moléson und in Pringy stehen im Zentrum der Themenwanderung. Übersichtliche Infotafeln entlang der Route ermöglichen einen Einblick in die Geheimnisse der Käseherstellung.