Miroiterie

Das Geschäftshaus La Miroiterie als Symbol der Avantgarde befindet sich im Herzen der Flon-Plattform direkt vor dem Hauptplatz. Es ist mit... mehr

Miroiterie
La Palud-Brunnen

La Palud-Brunnen

Der Place de Palud wird von Justitia (1585), einer jungen Frau mit verbundenen Augen, die ein Schwert und eine Waage in den Händen hält, sowie dem... mehr

Lausanne Jardin

Miroiterie

Das Geschäftshaus La Miroiterie als Symbol der Avantgarde befindet sich im Herzen der Flon-Plattform direkt vor dem Hauptplatz. Es ist mit kissenartigen, durchsichtigen und bei Nacht beleuchteten Membranen verkleidet, die es leichter als Luft erscheinen und das Tageslicht durchscheinen lassen. Die zwischenwandlosen Stockwerke werden von einer sichtbaren, schiefwinkligen Stahlstruktur getragen.

La Palud-Brunnen

Der Place de Palud wird von Justitia (1585), einer jungen Frau mit verbundenen Augen, die ein Schwert und eine Waage in den Händen hält, sowie dem dazugehörigen, zwölfeckigen Wasserbecken (1726) überragt. Dieses Ensemble zeugt zusammen mit dem Rathaus von der Macht der wachsenden Stadtgemeinde. Immer zur vollen Stunde versammeln sich die Zaungäste und bewundern die wunderbare Uhr, deren Figurenspiel die Geschichte des Kantons Waadt erzählt.