Fantastischer Strandweg am Lac Léman

Uferwanderung von Lausanne-Ouchy nach Morges. Die prachtvollen Uferpromenaden von Ouchy und von Morges bilden den Anfang, respektive den Abschluss der Tour. mehr

Chillon

Klosterkirche Saint-François

Charmante église gothique de la fin du XIIIe siècle, l’église de Saint François est l’unique rescapée d’un cloître franciscain. Havre de paix au... mehr

Klosterkirche Saint-François
Terroir et Tourisme: Ein Führer, 9 Karten und 26 Wanderungen

Terroir et Tourisme: Ein Führer, 9...

Willkommen in der Welt der Feinschmeckerei. Verschiedene Themenkarten geben Ihnen die Möglichkeit, den Reichtum des Waadtländer Bodens zu entdecken. mehr

Fantastischer Strandweg am Lac Léman

Uferwanderung von Lausanne-Ouchy nach Morges. Die prachtvollen Uferpromenaden von Ouchy und von Morges bilden den Anfang, respektive den Abschluss der Tour.

Wunderbare Gärten, lauschige Badeplätze und immer wieder grandiose Ausblicke auf den Genfersee begleiten die Uferwanderung von Lausanne-Ouchy nach Morges. Die prachtvollen Uferpromenaden von Ouchy und von Morges bilden den Anfang, respektive den Abschluss der Tour. Dazwischen liegen weite Passagen entlang von herrlichen Sandstränden mit gepflegten Liegewiesen, Feuerstellen und tollen Spielplätzen. Regelmässig werden gemütliche Strandbeizli passiert, welche zum Verweilen einladen. Am Ende dieser einfachen Wanderung liegt die Kleinstadt Morges mit einer intakten und sehr attraktiven Altstadt.

Klosterkirche Saint-François

Charmante église gothique de la fin du XIIIe siècle, l’église de Saint François est l’unique rescapée d’un cloître franciscain. Havre de paix au sein de l’activité citadine, ses voûtes sont décorées de fins rinceaux et de motifs géométriques colorés. L’atmosphère est régulièrement emplie du chant d’un orgue au superbe buffet baroque, idéal pour admirer paisiblement les vitraux du début du XXe siècle.

Terroir et Tourisme: Ein Führer, 9 Karten und 26 Wanderungen

Willkommen in der Welt der Feinschmeckerei. Verschiedene Themenkarten geben Ihnen die Möglichkeit, den Reichtum des Waadtländer Bodens zu entdecken.

16 Entdeckungswanderungen auf 9 Themenkarten und mehr als 200 gute Adressen enthüllen Ihnen alle Geheimnisse, die Sie brauchen, damit Ihr nächster Ausflug in die Genferseeregion zum Erfolg wird.