Musée de l’Elysée – Fotografiemuseum

100'000 Momentaufnahmen drinnen, eine unvergängliche Aussicht draussen. Das Musée de l’Elysée in Lausanne präsentiert die Welt der Fotografie in schönster Kulisse, einer Villa aus dem späten 18. Jahrhundert mit Sicht auf den Genfersee. mehr

Chillon

Mudac

Das mudac, das einzige Museum für zeitgenössische angewandte Kunst in der Westschweiz, existiert in der gegenwärtigen Form seit 1967. Es widmet... mehr

Mudac
Pavés de la rue de Bourg

Pavés de la rue de Bourg

Die Konditorei Tony hat ein beeindruckendes Schokoladesortiment im Angebot, darunter eine einmalige Spezialität, die „Pavés Tony“: ein mit Kirsch... mehr

Musée de l’Elysée – Fotografiemuseum

100'000 Momentaufnahmen drinnen, eine unvergängliche Aussicht draussen. Das Musée de l’Elysée in Lausanne präsentiert die Welt der Fotografie in schönster Kulisse, einer Villa aus dem späten 18. Jahrhundert mit Sicht auf den Genfersee.

100'000 Momentaufnahmen drinnen, eine unvergängliche Aussicht draussen. Das Musée de l’Elysée in Lausanne präsentiert die Welt der Fotografie in schönster Kulisse, einer Villa aus dem späten 18. Jahrhundert mit Sicht auf den Genfersee.

Mudac

Das mudac, das einzige Museum für zeitgenössische angewandte Kunst in der Westschweiz, existiert in der gegenwärtigen Form seit 1967. Es widmet sich hauptsächlich der Organisation temporärer Ausstellungen im Bereich zeitgenössische angewandte Kunst

Pavés de la rue de Bourg

Die Konditorei Tony hat ein beeindruckendes Schokoladesortiment im Angebot, darunter eine einmalige Spezialität, die „Pavés Tony“: ein mit Kirsch getränktes Biscuit umhüllt von Gianduja-Schokolade, das in schwarze Schokolade getunkt wird. Eine süsse Alternative im Vergleich zu den harten Pflastersteinen („pavés“) der Rue de Bourg, die der originellen Spezialität ihren Namen gegeben haben.