Chum cho lose

– In der Stadtbibliothek Thun findet jeden zweiten Donnerstag von 16.30 bis 17.00 Uhr eine Erzählstunde für Kinder statt. Es werden unterschiedliche Geschichten aller Art erzählt. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle aus der Schatztruhe der Bibliothek hervorgeholt... mehr

Chillon

Poésie pour tous : un atelier et un...

– Envie de prendre sa plume, et guider par monts et... mehr

Poésie pour tous : un atelier et un appel à textes
JOACHIM RITTMEYER

JOACHIM RITTMEYER

– Zwischensaft„Interessenkreis für Sondierbohrungen im Alltag" – so nennt sich die Gruppe um den... mehr

Chum cho lose

– In der Stadtbibliothek Thun findet jeden zweiten Donnerstag von 16.30 bis 17.00 Uhr eine Erzählstunde für Kinder statt. Es werden unterschiedliche Geschichten aller Art erzählt. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle aus der Schatztruhe der Bibliothek hervorgeholt werden. Zum Zuhören eingeladen sind insbesondere Kinder im Kindergartenalter und der unteren Primarstufe. Alle anderen sind aber auch eingeladen.Die Veranstaltung ist gratis, Kollekte ist willkommen.

In der Stadtbibliothek Thun findet jeden zweiten Donnerstag von 16.30 bis 17.00 Uhr eine Erzählstunde für Kinder statt. Es werden unterschiedliche Geschichten aller Art erzählt. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle aus der Schatztruhe der Bibliothek hervorgeholt werden. Zum Zuhören eingeladen sind insbesondere Kinder im Kindergartenalter und der unteren Primarstufe. Alle anderen sind aber auch eingeladen.Die Veranstaltung ist gratis, Kollekte ist willkommen.

Chum cho lose

Poésie pour tous : un atelier et un appel à textes

– Envie de prendre sa plume, et guider par monts et par vers ? Envoyer un poème avant le 28 mai ou participez à un atelier d'écriture à la bibliothèque.

Envie de prendre sa plume, et guider par monts et par vers ? Envoyer un poème avant le 28 mai ou participez à un atelier d'écriture à la bibliothèque.

Poésie pour tous : un atelier et un appel à textes

JOACHIM RITTMEYER

– Zwischensaft„Interessenkreis für Sondierbohrungen im Alltag" – so nennt sich die Gruppe um den luzid-schrägen Theo Metzler. Sie klopft seit Jahren unseren Alltag nach geheimen Tapetentüren ab. Und diesmal klopfen Fachkräfte mit, die ein besonderes Gespür für Zwischenräume mit sich bringen: Jovan Nabo, der osteuropäische Spezialist für Mittelwellen oder Paddy, der junge Experimentierfan - und nicht zuletzt Hanspeter Brauchle, die unverwüstliche labile Kraft. Während sich auf der Bühne ein aufwendiges Mis en place entwickelt, wird ausgerechnet Brauchle - als Posten eines Outdoor-Versuchs - zu einer Art Hoffnungsträger...Kein Anlass zu klein, um Eingang zu Grossem zu sein !

Zwischensaft„Interessenkreis für Sondierbohrungen im Alltag" – so nennt sich die Gruppe um den luzid-schrägen Theo Metzler. Sie klopft seit Jahren unseren Alltag nach geheimen Tapetentüren ab. Und diesmal klopfen Fachkräfte mit, die ein besonderes Gespür für Zwischenräume mit sich bringen: Jovan Nabo, der osteuropäische Spezialist für Mittelwellen oder Paddy, der junge Experimentierfan - und nicht zuletzt Hanspeter Brauchle, die unverwüstliche labile Kraft. Während sich auf der Bühne ein aufwendiges Mis en place entwickelt, wird ausgerechnet Brauchle - als Posten eines Outdoor-Versuchs - zu einer Art Hoffnungsträger...Kein Anlass zu klein, um Eingang zu Grossem zu sein !

JOACHIM RITTMEYER