Hauteroute Graubünden – Einen Skitouren-Klassiker

Die schönsten Landschaften Graubünden durchqueren, mit den Tourenski im Winter – das ist die Hauteroute Graubünden. Zwischen Julier- und Flüelapass können einige der schönsten Skitouren der Alpen in einer einzigen zusammenhängenden Route, die vier SAC-Berghütten verbindet, unternommen werden.

Schnee, Sonne und Schlittelspass

Enge Kurven und viel Gefälle – Die Schlittelpiste bietet auf vier Kilometern pures Schlittelabenteuer.

Asterix Park

Mit Asterix und Obelix das Ski- und Snowboardfahren auf spielerische Weise erlernen.