Das einzige Glas-Labyrinth der Schweiz

Die aussergewöhnliche Welt des Glases verzaubert ihre Besucher mit Glasi-Sound und faszinierender Lichtshow. Ähnlich, aber doch ganz anders, als in einem Spiegelsaal, ist es nicht ganz einfach den richtigen Weg zum Ausgang zu finden und man muss aufpassen, dass man sich keine Beule holt.

Restaurant Alp Gschwänd

Das Restaurant Alpgschwänd steht für heimelige Gemütlichkeit und währschafte Niedwaldner Chuchi. Die Aussicht auf See und Berge ist schlicht fantastisch- zudem bietet sich die Gelegenheit durch ihre zentrale Lage am Pilatus als Ausgangs-und Endpunkt vieler Exkursionen. Das Panorama geniesst man bereits bei der Fahrt hinauf ins Alpgschwänd.

Glasi Hergiswil

Die Glashütte Hergiswil besteht seit 1817 am Vierwaldstättersee. Damals ein Produktionsstandort mit idealem Transportweg für Energie und Ware. Die handwerkliche Tradition lebt auch heute mit modernem Design weiter. Die Ausstellung erzählt die Geschichte des Glases und der Glasi Hergiswil, und den Glasmachern kann bei der Arbeit am Offen zugeschaut werden.

Die Glashütte Hergiswil am Vierwaldstättersee gibt's seit 1817. Die Gebrüder Siegwart fanden hier einen Produktionsstandort mit idealem Transportweg für Energie und Ware. 1975 hätte die Glashütte geschlossen werden sollen.