Vollmond-Skifahren auf der Diavolezza

Vollmond-Skifahren auf der Diavolezza

Abfahrt in die Nacht, lediglich das Licht des vollen Mondes beleuchtet die Piste: Auf der Diavolezza in Graubünden hat das Skifahren zu später Stunde Tradition. Das Nachskifahren findet jeweils bei Vollmond von Dezember bis April statt.

Auf den Spuren Friedrich Nietzsches...

Wanderung auf die Halbinsel Chastè: Entlang lauschiger Buchten und WInkal auf den Spuren Friedrich Nietzsches.

Von der Residenza Alpenrose führt ein Flurweg quer durch die Silser Ebene zur Halbinsel Chastè.

Barfuss unterwegs im Oberengadin

Barfuss über Wiesen und Wasser, eine Entdeckungs- und Sinnesreise im Stazerwald oder ein regenerierender Spaziergang mit der ganzen Familie. Das und mehr bieten die neuen Barfusstrails in Celerina.