Stockhorn – markantes Horn

Das Stockhorn ist mit 2190 Metern der höchste Gipfel der Stockhornkette. Es besteht aus einer fast senkrecht stehenden Steinplatte, so dass es je nach Perspektive breit oder spitz wirkt. Das Gebiet ist Ausgangspunkt für zahlreiche Sommeraktivitäten.

Von weit her erkennt man den ausgeprägten Felskopf am Eingang ins Berner Oberland. Dass man fast ganz oben in der Felswand stehen kann und Richtung Thun, Aaretal, Bern und bis zum Jura blickt, will niemand glauben.

Stockhorn – markantes Horn
Detailkarte einblenden

Tiefblicke ins malerische Simmental

Wunderbare Höhenroute vom Gurnigel über den Leiterenpass hinauf zum Stockhorn.

Die impossante Gantrischkette erstreckt sich vom Gurnigelgebiet Richtung Osten und wird dort von der markanten Felskuppel des Stockhorns abgeschlossen. Just entlang dieser Kette verläuft ein Höhenweg, welcher mit grandiosen Ausblicken ins Simmental, auf die Berner Alpen sowie den Thunersee aufwartet.

Tiefblicke ins malerische Simmental
Detailkarte einblenden

Winterwanderung in faszinierender Passlandschaft

Die verschneiten Hügelzüge und die weite Passlandschaft sind ein wahrer Genuss für Erholungssuchende und Geniesser.

Winterwanderung in faszinierender Passlandschaft
Detailkarte einblenden