Bergrestaurant La Diala, 1974m

Grosse Sonnenterrasse und Wintergarten. Blick in eine grossartige Bergkulisse. La Diala ist romanisch und heisst die Fee. Winterwanderung ab Bergrestaurant La Diala: Zur Alp Darlux und weiter zur Snowhill-Bar oberhalb der Alp Darlux. mehr

Chillon

Bahnmuseum Albula

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet sich das neue Bahnmuseum Albula. Ein Highlight nicht nur für alle... mehr

Bahnmuseum Albula
Urzeitliche Gesteinslandschaft Kesch-Ducan

Urzeitliche Gesteinslandschaft...

Viele Hochtäler gliedern diese Gebirgslandschaft von nationaler Bedeutung (BLN), das zur Hälfte im Parc Ela liegt. Flache Passübergänge führen in... mehr

Bergrestaurant La Diala, 1974m

Grosse Sonnenterrasse und Wintergarten. Blick in eine grossartige Bergkulisse. La Diala ist romanisch und heisst die Fee. Winterwanderung ab Bergrestaurant La Diala: Zur Alp Darlux und weiter zur Snowhill-Bar oberhalb der Alp Darlux.

Bergrestaurant La Diala, 1974m
Detailkarte einblenden

Bahnmuseum Albula

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet sich das neue Bahnmuseum Albula. Ein Highlight nicht nur für alle Bahnliebhaber.

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet sich das neue Bahnmuseum Albula. Ein Highlight nicht nur für alle Bahnliebhaber.

Bahnmuseum Albula
Detailkarte einblenden

Urzeitliche Gesteinslandschaft Kesch-Ducan

Viele Hochtäler gliedern diese Gebirgslandschaft von nationaler Bedeutung (BLN), das zur Hälfte im Parc Ela liegt. Flache Passübergänge führen in alle Himmelsrichtungen. Schutthalden, Blockströme und Moränen zeugen von Erosion und früheren Gletscherständen. 1992 gab der Porchabella-Gletscher am Fusse des Piz Kesch eine Gletscherleiche frei; Jahrmillionen älter sind die Fossilien auf der Ducanfurgga. Das Gestein birgt dort 230 Millionen Jahre alte Schätze: Fische, Saurier, Muscheln, Krebse, Algen und Landpflanzen.

Der Piz Kesch ist mit 3'417 m der höchste Berg im Parc Ela. Das Kesch-Ducan-Gebiet ist geprägt von Gletschern und Firnfeldern und fasziniert durch Stille, Steine und Wasser.

Urzeitliche Gesteinslandschaft Kesch-Ducan
Detailkarte einblenden