Mit Pferd und E-Kutsche den Müll entsorgen

Schweizer Premiere: Der Prototyp einer elektrisch betriebenen Kutsche ist im Sommer 2012 in Avenches vorgestellt worden. Dadurch sollen Pferde vermehrt bei Gemeindearbeiten wie Müllabfuhr oder Papiersammlung eingesetzt werden.

Waldgesetz: Der Schweizer Wald wächst

Seit 125 Jahren sorgt das Gesetz dafür, dass die Schweiz zu 30 Prozent bewaldet geblieben ist - Tendenz steigend. Die Bäume schützen unter anderem vor Lawinen und wirken CO2-senkend.

Feinstaubfreie Gemeinde

Feinstaub ist zwar noch nicht in aller Munde, aber das Problem offensichtlich. Saas-Fee will die 250 Holzfeuerungen in der Gemeinde mit einem Filter ausrüsten. Damit würde die "Perle der Alpen" zur ersten feinstaubfreien Gemeinde in den europäischen Alpen werden.