Altstadt und Kathedrale Saint-Pierre

Genf, wegen des multikulturellen Charakters auch die kleinste Metropole genannt, hat eine lebendige Altstadt mit Weinstuben, Kunstgalerien und Antiquitätenhändlern. Auf dem Gipfel des Altstadthügels thront die Kathedrale Saint-Pierre. mehr

Chillon

Stiftsbezirk St.Gallen

In St.Gallen ist Geschichte auf Schritt und Tritt erlebbar. Das Wahrzeichen der Stadt ist der St.Galler Stiftsbezirk mit seiner barocken... mehr

Stiftsbezirk St.Gallen
Benediktinerkloster mit Schwarzer Madonna

Benediktinerkloster mit Schwarzer...

Seit mehr als 1000 Jahren pilgern Menschen zum Kloster Einsiedeln, das inmitten einer atemberaubenden Landschaft mit tiefblauem See und schroffen... mehr

Altstadt und Kathedrale Saint-Pierre

Genf, wegen des multikulturellen Charakters auch die kleinste Metropole genannt, hat eine lebendige Altstadt mit Weinstuben, Kunstgalerien und Antiquitätenhändlern. Auf dem Gipfel des Altstadthügels thront die Kathedrale Saint-Pierre.

Genf, wegen des multikulturellen Charakters auch die kleinste Metropole genannt, hat eine lebendige Altstadt mit Weinstuben, Kunstgalerien und Antiquitätenhändlern. Auf dem Gipfel des Altstadthügels thront die Kathedrale Saint-Pierre.

Altstadt und Kathedrale Saint-Pierre
Detailkarte einblenden

Stiftsbezirk St.Gallen

In St.Gallen ist Geschichte auf Schritt und Tritt erlebbar. Das Wahrzeichen der Stadt ist der St.Galler Stiftsbezirk mit seiner barocken Kathedrale, der 1983 samt Bibliothek und Stiftsarchiv in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

In St.Gallen ist Geschichte auf Schritt und Tritt erlebbar. Das Wahrzeichen der Stadt ist der St.Galler Stiftsbezirk mit seiner barocken Kathedrale, der 1983 samt Bibliothek und Stiftsarchiv in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Stiftsbezirk St.Gallen
Detailkarte einblenden

Benediktinerkloster mit Schwarzer Madonna

Seit mehr als 1000 Jahren pilgern Menschen zum Kloster Einsiedeln, das inmitten einer atemberaubenden Landschaft mit tiefblauem See und schroffen Bergspitzen liegt. Heute gesellen sich immer mehr Kulturinteressierte und Naturliebhaber zu den Pilgern.

Seit mehr als 1000 Jahren pilgern Menschen zum Kloster Einsiedeln, das inmitten einer atemberaubenden Landschaft mit tiefblauem See und schroffen Bergspitzen liegt. Heute gesellen sich immer mehr Kulturinteressierte und Naturliebhaber zu den Pilgern.

Benediktinerkloster mit Schwarzer Madonna
Detailkarte einblenden