Museo Nazionale

Das Nationale St.Gotthard-Museum auf der Gotthardpasshöhe ist einen Besuch wert, weil es das höchstgelegene Museum Europas ist. mehr

Chillon

Tamina-Schlucht und altes Bad Pfäfers

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte, in der Heilsuchende in steinernen Becken badeten, und der wohl berühmteste... mehr

Tamina-Schlucht und altes Bad Pfäfers
Aventicum – Helvetier und Römer

Aventicum – Helvetier und Römer

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner, herrschaftliche Häuser und Tempelanlagen, geschützt durch eine über fünf Kilometer... mehr

Museo Nazionale

Das Nationale St.Gotthard-Museum auf der Gotthardpasshöhe ist einen Besuch wert, weil es das höchstgelegene Museum Europas ist.

Museen sucht man in Städten oder mitten in Dörfern, aber kaum auf einem Bergpass auf 2100 m ü.M.

Tamina-Schlucht und altes Bad Pfäfers

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte, in der Heilsuchende in steinernen Becken badeten, und der wohl berühmteste Naturforscher als erster Kurarzt – das ist Bad Pfäfers. Heute ist die Tamina-Schlucht (ca. 15 Min. von Bad Ragaz) komfortabler zugänglich.

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte, in der Heilsuchende in steinernen Becken badeten, und der wohl berühmteste Naturforscher als erster Kurarzt – das ist Bad Pfäfers. Heute ist die Tamina-Schlucht (ca. 15 Min. von Bad Ragaz) komfortabler zugänglich.

Aventicum – Helvetier und Römer

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner, herrschaftliche Häuser und Tempelanlagen, geschützt durch eine über fünf Kilometer lange, bis zu sieben Meter hohe Mauer mit über 70 Türmen: Das war Aventicum vor 2000 Jahren.

Blühender Handel, florierendes Gewerbe, rund 20'000 Einwohner, herrschaftliche Häuser und Tempelanlagen, geschützt durch eine über fünf Kilometer lange, bis zu sieben Meter hohe Mauer mit über 70 Türmen: Das war Aventicum vor 2000 Jahren.