Lavaux, Weinberg-Terrassen

Mit 800 Hektaren Rebfläche sind die Weinberg-Terrassen des Lavaux das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz und bietet Terrasse für Terrasse beste Aussichten. mehr

Chillon

San Salvatore – der Zuckerhut

Lugano's Zuckerhut, der Monte San Salvatore. Auf seinen Gipfel gelangt man bequem mit der Standseilbahn oder über den schwierigsten Klettersteig... mehr

San Salvatore – der Zuckerhut
Gandria

Gandria

Am Fusse des Monte Brè und am Ufer des Luganersees liegt das kleine Dörfchen Gandria. Seit rund 100 Jahren unverändert, bietet es Nostalgie. Das... mehr

Lavaux, Weinberg-Terrassen

Mit 800 Hektaren Rebfläche sind die Weinberg-Terrassen des Lavaux das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz und bietet Terrasse für Terrasse beste Aussichten.

Mit 800 Hektaren Rebfläche sind die Weinberg-Terrassen des Lavaux das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz und bietet Terrasse für Terrasse beste Aussichten.

San Salvatore – der Zuckerhut

Lugano's Zuckerhut, der Monte San Salvatore. Auf seinen Gipfel gelangt man bequem mit der Standseilbahn oder über den schwierigsten Klettersteig der Schweiz. Auf 912 Metern über Meer bietet sich ein herrliches Rundumpanorama.

Hausberg von Lugano: der Zuckerhut San Salvatore. Der markante Berg im Süden der Stadt bietet eine vielfältige 360° Sicht über den See, weit in den Süden und zu den Hochalpen im Westen.

Gandria

Am Fusse des Monte Brè und am Ufer des Luganersees liegt das kleine Dörfchen Gandria. Seit rund 100 Jahren unverändert, bietet es Nostalgie. Das Schweizerische Zoll- und Schmugglermuseum erreicht man mit dem Schiff auf der gegenüberliegenden Seeseite.

Der Grenzort und die Schmuggler. Am Fusse des Monte Brè und am Ufer des Luganersees liegt das kleine Dörfchen Gandria. Seit rund 100 Jahren unverändert, bietet es Nostalgie. Das Schweizerische Zoll- und Schmugglermuseum erreicht man mit dem Schiff auf der gegenüberliegenden Seeseite.