Berghotel Gaffia - Ferien mitten im Pizolgebiet

Wie die Felsen so die Mauern: Das aus massiven Natursteinen gebaute Berghotel Gaffia auf 1800 m ü.M. mitten im Pizolgebiet ist architektonisch perfekt in die Bergwelt eingepasst. mehr

Chillon

Hotel Riffelalp Resort 2222m

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m. mehr

Hotel Riffelalp Resort 2222m
Hotel Ermitage

Hotel Ermitage

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie Bieri mit Engagement und ökologischen Ansprüchen geführt. mehr

Berghotel Gaffia - Ferien mitten im Pizolgebiet

Wie die Felsen so die Mauern: Das aus massiven Natursteinen gebaute Berghotel Gaffia auf 1800 m ü.M. mitten im Pizolgebiet ist architektonisch perfekt in die Bergwelt eingepasst.

Das Berhotel Gaffia auf 1800 m ü.M. mitten im Pizolgebiet ist nicht nur architektonisch perfekt in die Bergwelt eingepasst, sondern zeigt auch durch seine massive Bauweise: Hier fühlt man sich geborgen, ob draussen ein Föhnsturm an den Fensterläden rüttelt oder ein Berggewitter tobt.

Hotel Riffelalp Resort 2222m

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m.

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m. Die 65 Doppelzimmer und 5 Top-Suiten verfügen fast alle über Balkon und einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn. Im «St.-Trop-Alp» geniessen Gäste die Wasserwelt mit Europas höchstgelegenem Aussenpool. Für kulinarische Höhenflüge sorgen drei unterschiedliche Spitzenrestaurants. Und direkt vor der Hoteltüre wartet das fantastische Ski- und Wandergebiet.

Hotel Ermitage

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie Bieri mit Engagement und ökologischen Ansprüchen geführt.

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie Bieri mit Engagement und ökologischen Ansprüchen geführt. Im Frühling 2010 wurde das Haus komplett neu isoliert und mit einer schmucken Holzfassade versehen. Geheizt wird mit Holz. Die Küche wurde mit dem Goût-Mieux Label ausgezeichnet, die Zutaten der Gerichte stammen grösstenteils von Bio-Bauern aus der Region. Wintergarten, Hotelrestaurant mit Weitsicht, Sonnenterrasse und grosser Kinderspielplatz.