Ferienart Resort & Spa

Paradia bedeutet „Über dem Tag“, und so hebt man im Ferienart ab und taucht ein in 1200m2 Wellnessanlage mit Erlebnispool, Felsenwhirlpool, diversen Saunen, Dampfbädern und warmen Thermen. mehr

Chillon

Park Weggis

Wellness nach tibetischer Art im authentischem Behandlungsraum. Überdachter Aussenpool aus schwarzem Naturstein mit 30 Grad warmem Wasser. mehr

Park Weggis
Tschuggen Grand Hotel

Tschuggen Grand Hotel

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und Wellnesswelt «Tschuggen Bergoase» von Stararchitekt Mario Botta. Hier wird man... mehr

Ferienart Resort & Spa

Paradia bedeutet „Über dem Tag“, und so hebt man im Ferienart ab und taucht ein in 1200m2 Wellnessanlage mit Erlebnispool, Felsenwhirlpool, diversen Saunen, Dampfbädern und warmen Thermen.

Das 5-Sterne-Haus im alpinen Stil wurde 2013 zum besten Wellnesshotel im Wallis ernannt, umgeben von 13 Viertausendern im Herzen von Saas-Fee. Das Minergie-Hotel bietet nebst Zimmern auch Suiten und Familienapartments. 3 Restaurants mit asiatischer, schweizerischer und italienischer Küche wie z.B. das legendäre «Cäsar Ritz». Zudem: Wellness, Sporthalle, Kletterwand.

Park Weggis

Wellness nach tibetischer Art im authentischem Behandlungsraum. Überdachter Aussenpool aus schwarzem Naturstein mit 30 Grad warmem Wasser.

Das Hotel mit 52 Zimmern, ein gehobener Mix aus traditioneller Eleganz und modernem Flair, liegt direkt am Vierwaldstättersee mit Privatstrand und Bootsanlegeplatz. 2007 wurde der zusätzliche Adara Trakt mit zehn luxuriösen Suiten, Tiefgarage und Wellness-Anlage samt überdachtem Freiluftpool eröffnet. 3 Restaurants, 2 Bars, im Sommer Beach Bar Lounge am See.

Tschuggen Grand Hotel

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und Wellnesswelt «Tschuggen Bergoase» von Stararchitekt Mario Botta. Hier wird man höchst ästhetisch in den siebten Himmel entführt.

Im Spitzenhotel mit atemberaubender Aussicht werden die Gäste vom hoteleigenen «Tschuggen-Express» direkt ins Ski- und Wandergebiet von Arosa gebracht (Ski-in & Ski-out). Die 130 Zimmer und Suiten wurden von Carlo Rampazzi gestaltet, die 5000 m2 Wellness-Anlage hat Stararchitekt Mario Botta umgesetzt. Ausserdem im Haus: Kindergarten, 5 Restaurants, Sportshop. Mitglied u.a. von The Leading Hotels in the World.