Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten des Rheins im Dreiländereck Schweiz–Deutschland–Frankreich. Hier treffen nicht nur verschiedene Kulturen, sondern auch Geschichte, moderne Architektur und Kunst aufeinander. mehr

Chillon

Luzern

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer... mehr

Luzern
Scuol - Wellness-Inklusive

Scuol - Wellness-Inklusive

Im Umkreis von Scuol entspringen über zwanzig Mineralwasserquellen. Zehn davon sind zurzeit gefasst und werden für Trinkkuren,... mehr

Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten des Rheins im Dreiländereck Schweiz–Deutschland–Frankreich. Hier treffen nicht nur verschiedene Kulturen, sondern auch Geschichte, moderne Architektur und Kunst aufeinander.

Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.

Luzern

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Souvenir- und Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Rigi, Pilatus oder Stanserhorn Ziel vieler Reisegruppen und Individualgäste auf ihrer Reise quer durch die Schweiz.

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Souvenir- und Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Rigi, Pilatus oder Stanserhorn Ziel vieler Reisegruppen und Individualgäste auf ihrer Reise quer durch die Schweiz.

Scuol - Wellness-Inklusive

Im Umkreis von Scuol entspringen über zwanzig Mineralwasserquellen. Zehn davon sind zurzeit gefasst und werden für Trinkkuren, Kohlensäuremineralbäder und für das «Engadin Bad Scuol» genutzt.

Im Umkreis von Scuol entspringen über zwanzig Mineralwasserquellen. Zehn davon sind zurzeit gefasst und werden für Trinkkuren, Kohlensäuremineralbäder und für das «Engadin Bad Scuol» genutzt.