Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch,... mehr

Chillon

Naturpark Beverin

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute... mehr

Naturpark Beverin
Champéry

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes du Soleil", eines der grössten zusammenhängenden Skigebiete der Welt mit... mehr

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Naturpark Beverin

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute im Gebiet des Capricorn (rätoromanisch für Steinbock). Der Park erstreckt sich von Thusis ins Schams und beinhaltet grosse Teile des Safientals.

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute im Gebiet des Capricorn (rätoromanisch für Steinbock). Der Park erstreckt sich von Thusis ins Schams und beinhaltet grosse Teile des Safientals.

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes du Soleil", eines der grössten zusammenhängenden Skigebiete der Welt mit 209 Anlagen und 650km Pisten. Dennoch hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.

Eingebettet ins riesige Skigebiet «Les Portes du Soleil», hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.