Burg Rätia Ampla – Schauplatz für Theater und Kultur

Heute ist neues Leben in die alten Mauern der Burg eingezogen. Das Kulturprojekt "Origen" hat den eindrücklichen Raum sanft in einen Theatersaal umgebaut. Die kolossalen, unverputzten Mauern der mittelalterlichen Burg bilden einen dramatischen und geschichtsträchtigen Hintergrund für... mehr

Chillon

Bergrestaurant Tigignas, 1600m

Selbstbedienung und gemütliches, bedientes Restaurant «Steiva». Iglubar mit Sonnenliegen. Ski-, Schlitten- und Schneeschuhvermietung. mehr

Bergrestaurant Tigignas, 1600m
Bad Alvaneu

Bad Alvaneu

Im Albulatal mit Blick auf die Berge die Wirkung des Wassers der zweitstärksten Schwefelquelle Europas spüren. mehr

Burg Rätia Ampla – Schauplatz für Theater und Kultur

Heute ist neues Leben in die alten Mauern der Burg eingezogen. Das Kulturprojekt "Origen" hat den eindrücklichen Raum sanft in einen Theatersaal umgebaut. Die kolossalen, unverputzten Mauern der mittelalterlichen Burg bilden einen dramatischen und geschichtsträchtigen Hintergrund für Theaterspiele. In der Burg Riom geht’s auf andere Weise hoch zu und her: Hier nistet die höchstgelegene Turmdohlenkolonie Europas. Bis zu 300 Vögel leben zeitweise in den alten Bruchsteinmauern.

Bergrestaurant Tigignas, 1600m

Selbstbedienung und gemütliches, bedientes Restaurant «Steiva». Iglubar mit Sonnenliegen. Ski-, Schlitten- und Schneeschuhvermietung.

Bad Alvaneu

Im Albulatal mit Blick auf die Berge die Wirkung des Wassers der zweitstärksten Schwefelquelle Europas spüren.

Im Albulatal mit Blick auf die Berge die Wirkung des Wassers der zweitstärksten Schwefelquelle Europas spüren.