Kuh-Schnitzen

Dieses Handwerkserlebnis beginnt mit einer Führung durchs Schweizer Holzbildhauerei Museum. Ausgerüstet mit Meissel und Messer schnitzen und bemalen Sie Ihre erste hölzerne Kuh - ein Kunstwerk.
mehr

Chillon

Führung Papiermühle

Als eines von wenigen Museen in Europa pflegt und bewahrt die Papiermühle historische Techniken an einem authentischen Ort. Ganz konkret wird hier... mehr

Führung Papiermühle
Mehr als eine Frage der Zeit

Mehr als eine Frage der Zeit

In seinem Atelier, dem Centre d’initiation de l’horlogerie, in Le Sentier weiht Olivier Piguet Uhrenliebhaber in die Kunst der Uhrmacherei ein.... mehr

Kuh-Schnitzen

Dieses Handwerkserlebnis beginnt mit einer Führung durchs Schweizer Holzbildhauerei Museum. Ausgerüstet mit Meissel und Messer schnitzen und bemalen Sie Ihre erste hölzerne Kuh - ein Kunstwerk.

Dieses Handwerkserlebnis beginnt mit einer Führung durchs Schweizer Holzbildhauerei Museum. Ausgerüstet mit Meissel und Messer schnitzen und bemalen Sie Ihre erste hölzerne Kuh - ein Kunstwerk.
Als Anerkennung und Beweis gibt's ein persönliches Zertifikat und einen Apero mit Wein und Käse.

Kuh-Schnitzen
Detailkarte einblenden

Führung Papiermühle

Als eines von wenigen Museen in Europa pflegt und bewahrt die Papiermühle historische Techniken an einem authentischen Ort. Ganz konkret wird hier auch die praktische Ausübung der entsprechenden Techniken gezeigt.

Als eines von wenigen Museen in Europa pflegt und bewahrt die Papiermühle historische Techniken an einem authentischen Ort. Ganz konkret wird hier auch die praktische Ausübung der entsprechenden Techniken gezeigt. Zum Schluss der Führung können Interessierte gar selbst Papier schöpfen und bedrucken.

Führung Papiermühle
Detailkarte einblenden

Mehr als eine Frage der Zeit

In seinem Atelier, dem Centre d’initiation de l’horlogerie, in Le Sentier weiht Olivier Piguet Uhrenliebhaber in die Kunst der Uhrmacherei ein. Dabei erzählt er viel zu Geschichte und Handwerk und lehrt maximal zwei Teilnehmende in ein- bis zweitägigen Kursen, wie Uhren zerlegt, gereinigt, geölt und wieder zusammengebaut werden. Das Mittagessen in seinem Haus «Le Petit Paradis» wird vom Uhrmachermeister höchstpersönlich zubereitet und ist im Kurs inbegriffen.

Mehr als eine Frage der Zeit
Detailkarte einblenden