Naturpark Beverin

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute im Gebiet des Capricorn (rätoromanisch für Steinbock). Der Park erstreckt sich von Thusis ins Schams und beinhaltet grosse Teile des Safientals. mehr

Chillon

Brienz

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt... mehr

Brienz
Champéry

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes du Soleil", eines der grössten zusammenhängenden Skigebiete der Welt mit... mehr

Naturpark Beverin

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute im Gebiet des Capricorn (rätoromanisch für Steinbock). Der Park erstreckt sich von Thusis ins Schams und beinhaltet grosse Teile des Safientals.

Mitten drin dominiert der 2998m hohe Piz Beverin die Szenerie. Majestätisch, ruhig, haushälterisch, ausdauernd und friedfertig sind die Attribute im Gebiet des Capricorn (rätoromanisch für Steinbock). Der Park erstreckt sich von Thusis ins Schams und beinhaltet grosse Teile des Safientals.

Brienz

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt für Ausflüge im Berner Oberland, ins Freilichtmuseum Ballenberg, aber auch nach Luzern oder Interlaken oder über die nahen Alpenpässe.

Brienz liegt umgeben von einer reizvollen Berglandschaft am östlichen Ende des türkisfarbenen Brienzersees. Das heimelige Dorf ist Ausgangspunkt für Ausflüge im Berner Oberland, ins Freilichtmuseum Ballenberg, aber auch nach Luzern oder Interlaken oder über die nahen Alpenpässe.

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes du Soleil", eines der grössten zusammenhängenden Skigebiete der Welt mit 209 Anlagen und 650km Pisten. Dennoch hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.

Eingebettet ins riesige Skigebiet «Les Portes du Soleil», hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.