Walliser Roggenbrot von Erschmatt

Auf den Terrassen bei Erschmatt wird bis heute Roggen angepflanzt, in der Dorfmühle wird er gemahlen und dann zum traditionellen Walliser Roggenbrot verarbeitet. Gäste erleben den Weg vom Korn bis zum Brot an den „Backtagen“ mit, degustieren dabei verschiedene Sorten und backen ihr eigenes Brot. mehr

Chillon

Panetteria-pasticceria Poncini

Schleckmäuler träumen davon, von einem Experten in die Geheimnisse der Konditorei eingeweiht zu werden. Da bietet sich ein Besuch in der Panetteria... mehr

Panetteria-pasticceria Poncini
Nagelschmiede Sulz

Nagelschmiede Sulz

Wer früher durchs Sulztal wanderte, der sah aus vielen kleinen Gebäuden eine dünne Rauchfahne gegen den Himmel aufsteigen und hörte ein... mehr

Walliser Roggenbrot von Erschmatt

Auf den Terrassen bei Erschmatt wird bis heute Roggen angepflanzt, in der Dorfmühle wird er gemahlen und dann zum traditionellen Walliser Roggenbrot verarbeitet. Gäste erleben den Weg vom Korn bis zum Brot an den „Backtagen“ mit, degustieren dabei verschiedene Sorten und backen ihr eigenes Brot.

Panetteria-pasticceria Poncini

Schleckmäuler träumen davon, von einem Experten in die Geheimnisse der Konditorei eingeweiht zu werden. Da bietet sich ein Besuch in der Panetteria Poncini an, die seit 1904 süsse Köstlichkeiten produziert, darunter einen exquisiten Panettone. Schritt für Schritt wird Ihnen die Herstellung von Torten, Cremen und Patisserie erklärt, so dass auch Sie zum Experten werden.

Nagelschmiede Sulz

Wer früher durchs Sulztal wanderte, der sah aus vielen kleinen Gebäuden eine dünne Rauchfahne gegen den Himmel aufsteigen und hörte ein gleichmässiges Klopfen auf einem Amboss. Es war der Nagelschmied. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand dieses Handwerk mangels Nachfrage nach Schuhnägeln für Armeestiefel ein rasches Ende, die alte Nagelschmiede in Sulz kann heute auf Anfrage besichtigt werden.