Römische Mosaike – einst ein Gutshof

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die einst die Böden eines gallo-römischen Gutshofs aus dem Jahr 170 schmückten. Sie lassen den ungeheuren Reichtum des Grossbauern erahnen, dessen Villa mehr als 100 Räume hatte. mehr

Chillon

Jakobsweg – Pilgerreise auf uralten...

Der Schweizer Teil des Jakobswegs bietet Höhepunkte auf dem Wegabschnitt an der Sprachgrenze. Die Strecke Schwarzenburg–Fribourg führt auf der über... mehr

Jakobsweg – Pilgerreise auf uralten Pfaden
Charme(y) Aventures

Charme(y) Aventures

Sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Meter sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und... mehr

Römische Mosaike – einst ein Gutshof

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die einst die Böden eines gallo-römischen Gutshofs aus dem Jahr 170 schmückten. Sie lassen den ungeheuren Reichtum des Grossbauern erahnen, dessen Villa mehr als 100 Räume hatte.

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die einst die Böden eines gallo-römischen Gutshofs aus dem Jahr 170 schmückten. Sie lassen den ungeheuren Reichtum des Grossbauern erahnen, dessen Villa mehr als 100 Räume hatte.

Jakobsweg – Pilgerreise auf uralten Pfaden

Der Schweizer Teil des Jakobswegs bietet Höhepunkte auf dem Wegabschnitt an der Sprachgrenze. Die Strecke Schwarzenburg–Fribourg führt auf der über 600 Jahre alten "Fryburgstrass" durch Wälder und über Bäche, an Burgruinen, Kapellen und Bildstöcken vorbei.

Der Schweizer Teil des Jakobswegs bietet Höhepunkte auf dem Wegabschnitt an der Sprachgrenze. Die Strecke Schwarzenburg–Fribourg führt auf der über 600 Jahre alten "Fryburgstrass" durch Wälder und über Bäche, an Burgruinen, Kapellen und Bildstöcken vorbei.

Charme(y) Aventures

Sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Meter sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und Lianen zu absolvieren. Der Hochseilpark bei der Mittelstation der Gondelbahn, die Charmey mit dem Ausflugsberg Vounetz verbindet, ist bequem zu erreichen. Die Fahrten mit der Gondelbahn sind im Eintrittspreis inbegriffen.

An seine Grenzen gehen und Spass haben. Die 6 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Metern sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und Lianen zu absolvieren.