Beinhaus Leuk

Eine 20 Meter lange Schädelwand gibt der Kapelle mitten in Leuk ihren Namen. Es sind nicht die Toten von Seuchen und Kriegen, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, sondern die sterblichen Überreste jener, für die der Friedhof zu eng geworden war. Die Inschrift "Was ihr seid, das waren... mehr

Chillon

Kloster St.Urban

Das Zisterzienserkloster St. Urban wurde 1194 von Mönchen der Abtei Lützel im Elsass mit Unterstützung oberaargauischer Freiherrengeschlechter... mehr

Kloster St.Urban
Kirche Wahlern

Kirche Wahlern

Auf idyllischem Hügel nördlich von Schwarzenburg. Bekannt für die Rundsicht über das Schwarzenburgerland und von den Alpen über die Voralpen bis... mehr

Beinhaus Leuk

Eine 20 Meter lange Schädelwand gibt der Kapelle mitten in Leuk ihren Namen. Es sind nicht die Toten von Seuchen und Kriegen, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, sondern die sterblichen Überreste jener, für die der Friedhof zu eng geworden war. Die Inschrift "Was ihr seid, das waren wir. Was wir sind, das werdet ihr" ist ein memento mori, ein "Gedenke des Todes".

Beinhaus Leuk
Detailkarte einblenden

Kloster St.Urban

Das Zisterzienserkloster St. Urban wurde 1194 von Mönchen der Abtei Lützel im Elsass mit Unterstützung oberaargauischer Freiherrengeschlechter gegründet.

Das Kloster entwickelte sich im Verlaufe seines Bestehens zum religiösen und geistigen, herrschaftlichen und wirtschaftlichen Zentrum des Grenzraumes der Kantone Bern, Solothurn, Aargau und Luzern.

Kloster St.Urban
Detailkarte einblenden

Kirche Wahlern

Auf idyllischem Hügel nördlich von Schwarzenburg. Bekannt für die Rundsicht über das Schwarzenburgerland und von den Alpen über die Voralpen bis zum Jura bekannt. Das macht die Kirche zum beliebten Hochzeitsort. Eine Rarität ist die grosse Orgel: als erste bernische Landkirche erhielt Wahlern eine vom Orgelbauer Viktor Bosshard 1758 erbaute und seither mehrmals modernisierte Orgel.

Kirche Wahlern
Detailkarte einblenden