UNO Hauptsitz Europa

Das Büro der Vereinten Nationen in Genf ist neben dem in New York der zweite Hauptsitz der UNO. Der Palais des Nations genannte Gebäudekomplex beherbergt unter anderem den UN-Menschenrechtsrat sowie das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte. mehr

Chillon

Museum Rietberg

Drei historische Zürcher Villen in einem 67'000 Quadratmeter grossen Park und mittendrin ein in sich ruhender Buddha. Aber nicht nur. Die... mehr

Museum Rietberg
Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Botanischer Garten – faszinierende...

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten.... mehr

UNO Hauptsitz Europa

Das Büro der Vereinten Nationen in Genf ist neben dem in New York der zweite Hauptsitz der UNO. Der Palais des Nations genannte Gebäudekomplex beherbergt unter anderem den UN-Menschenrechtsrat sowie das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte.

Das Büro der Vereinten Nationen in Genf ist neben dem in New York der zweite Hauptsitz der UNO. Der Palais des Nations genannte Gebäudekomplex beherbergt unter anderem den UN-Menschenrechtsrat sowie das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte.

Museum Rietberg

Drei historische Zürcher Villen in einem 67'000 Quadratmeter grossen Park und mittendrin ein in sich ruhender Buddha. Aber nicht nur. Die international renommierte Sammlung des Museums Rietberg zeigt aussereuropäische Kunst aus vier Kontinenten.

Das Museum Rietberg Zürich ist das einzige Kunstmuseum für aussereuropäische Kulturen in der Schweiz und besitzt eine international renommierte Sammlung mit Werken aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien.

Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.