Jakobsweg: Schwarzenburg – Freiburg

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches Stück Jakobsweg führt als ViaJacobi in gut fünf Stunden von Schwarzenburg nach Freiburg. Der Abschnitt gilt als der spannendste der Schweiz und wurde schon im Mittelalter von den Jakobspilgern benutzt. mehr

Chillon

Panoramaweg: Vom Üetliberg zur Felsenegg

Wer den Üetliberg besteigen möchte, macht dies am besten in einem Zug. Bequem und im Taktfahrplan bringt die Üetlibergbahn Gipfelstürmer auf den... mehr

Panoramaweg: Vom Üetliberg zur Felsenegg
Der Rheinpfad: Von Basel nach Kaiseraugst

Der Rheinpfad: Von Basel nach...

Die letzten 15 Jahre haben dem Rhein gut getan. Die Wasserqualität hat sich deutlich verbessert. Die Bewohner der Region Basel haben den stolzen... mehr

Jakobsweg: Schwarzenburg – Freiburg

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches Stück Jakobsweg führt als ViaJacobi in gut fünf Stunden von Schwarzenburg nach Freiburg. Der Abschnitt gilt als der spannendste der Schweiz und wurde schon im Mittelalter von den Jakobspilgern benutzt.

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches Stück Jakobsweg führt als ViaJacobi in gut fünf Stunden von Schwarzenburg nach Freiburg. Der Abschnitt gilt als der spannendste der Schweiz und wurde schon im Mittelalter von den Jakobspilgern benutzt.

Panoramaweg: Vom Üetliberg zur Felsenegg

Wer den Üetliberg besteigen möchte, macht dies am besten in einem Zug. Bequem und im Taktfahrplan bringt die Üetlibergbahn Gipfelstürmer auf den 871 Meter hohen Zürcher Hausberg. Die anschliessende Höhenwanderung eignet sich auch für Familien. Und auf der Felsenegg wartet bereits die Gondel hinunter nach Adliswil, wo die S-Bahn zurück Richtung Zürich fährt.

Bequem und im Taktfahrplan bringt die Üetlibergbahn Gipfelstürmer auf den 871 Meter hohen Zürcher Hausberg. Die anschliessende Höhenwanderung eignet sich auch für Familien. Und auf der Felsenegg wartet bereits die Gondel hinunter nach Adliswil, wo die S-Bahn zurück Richtung Zürich fährt.

Der Rheinpfad: Von Basel nach Kaiseraugst

Die letzten 15 Jahre haben dem Rhein gut getan. Die Wasserqualität hat sich deutlich verbessert. Die Bewohner der Region Basel haben den stolzen Strom als Freizeit- und Erholungsraum neu entdeckt. Der Rheinpfad, eine lockere Wanderung zwischen Basel und Kaiseraugst, zeigt die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung des Rheins.

Die letzten 15 Jahre haben dem Rhein gut getan. Die Wasserqualität hat sich deutlich verbessert, die Uferzonen wurden attraktiver. Die Bewohner der Region Basel haben den stolzen Strom als Freizeit- und Erholungsraum neu entdeckt.