Zugersee

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot. mehr

Chillon

Chur

Die älteste Stadt der Schweiz ist nicht nur von gestern. Kulturveranstaltungen, Bars und Klubs, Museen, Shoppingcenter und kleine Läden beleben die... mehr

Chur
Lago Maggiore

Lago Maggiore

Der nördliche Teil des Lago Maggiore gehört zur Schweizer Sonnenstube des Tessins. In den belebten Ferienorten Locarno, Ascona und Brissago... mehr

Zugersee

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot.

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot.

Chur

Die älteste Stadt der Schweiz ist nicht nur von gestern. Kulturveranstaltungen, Bars und Klubs, Museen, Shoppingcenter und kleine Läden beleben die Hauptstadt Graubündens. Und wer doch lieber das alte Chur kennenlernen will, bucht eine Stadtführung.

Die älteste Stadt der Schweiz verzaubert inmitten einer imposanten Bergwelt mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Zahlreiche Boutiquen, Restaurants, Bars, Museen und Galerien sorgen in ihrer durchgehend autofreien Altstadt für ein geradezu mediterranes Flair.

Lago Maggiore

Der nördliche Teil des Lago Maggiore gehört zur Schweizer Sonnenstube des Tessins. In den belebten Ferienorten Locarno, Ascona und Brissago herrscht eine geradezu mediterrane Stimmung. Über die schweizerisch-italienische Landesgrenze hinweg verkehren regelmässig Kursschiffe zu den schönsten Ausflugszielen rund um den See, so etwa zu den beliebten Brissago Inseln mit dem besuchenswerten botanischen Garten.

Der Langensee (Lago Maggiore) erstreckt sich von der italienischen Schweiz bis weit ins italienische Piemont und die Lombardei. Dank des milden Klimas hat sich an seinen Ufern ein üppiges, mediterran anmutendes Leben entwickelt. Im Hinterland erhebt sich eine wildromantische Bergwelt mit atemberaubenden Ausblicken.