Hotel Waldhaus Sils

Die nostalgischen Säle, das eindrückliche Treppenhaus und die kultivierte Art, mit der das Haus jung geblieben ist, begeistern Gäste aus aller Welt. Es wird noch heute von der Gründerfamilie geführt,

Der mehr als hundert Jahre alte Bau hat nichts von seinem damaligen Charme und der Grandezza eingebüsst. Die nostalgischen Säle, das eindrückliche Treppenhaus und die kultivierte Art, mit der das Haus jung geblieben ist, begeistern Gäste aus aller Welt. Es wird noch heute von der Gründerfamilie geführt, Geniesser, Gourmets, Kinder, Künstler und Naturliebhaber fühlen sich rundum wohl.

Mystisches St.Gallen

Kräuterwanderungen mit einheimischer Drogistin

Jeden Mittwoch in der Sommersaison kann man mit der Drogistin und Homöopathin Astrid Thurner die einmalige Alpenflora im Surses erkunden. Alpenblumen, Orchideen oder auch Küchenkräuter werden fachkundig erläutert. Dauer je nach Tour ca. 3 bis 5 Stunden.

Pestwurz, Fuchs-Knabenkraut, wilder Thymian – auf den saftigen Matten des Murmeltiertals Val d‘Err wuchern Heilpflanzen und Kräuter.