Besucherzentrum Brauquöll Appenzell

Bei einem spannenden Rundgang durch die Brauquöll Appenzell erfährt man viel Interessantes über die Braukunst und lernt, wie aus quöllfrischem Wasser Appenzellerbier und Säntis Malt entstehen.

Abheben mit Volksmusik

"En Brommbass, e Giige, e Hackbrett..." und einen Tanzboden dazu – mehr brauchen die Appenzeller nicht, um bis in die Morgenstunden ausgelassen zu feiern. Der schöne Brauch der Stubete, wie sie das ungezwungene Treffen von Volksmusikanten nennen, ist bis heute sehr lebendig.

Die Appenzeller Tradition kennen lernen

Ein Appenzeller Sänger in der Tracht bringt Ihnen ein Stück hörbare Appenzeller Tradition näher. In einer kurzen Einführung erfahren Sie Geschichtliches, Interessantes und Heiteres über die Appenzeller Musik. Danach dürfen Sie mit ihm singen und Taler schwingen. Der absolute Geheimtipp!

Ein Appenzeller Sänger in der Tracht bringt Ihnen ein Stück hörbare Appenzeller Tradition näher.