Grenzschlängeln im Vallon de la Laire

Rundwanderung von La Plaine durch den westlichsten Zipfel der Schweiz zum Grenzfluss Laire und wieder zurück

Hinter der Stadtgrenze von Genf hört die Welt nicht auf - hier beginnt eine neue! Das ländliche Genf ist weitgehend unbekannt, dabei reifen hier einige der besten Schweizer Weine heran und es locken reizvolle Flusslandschaften.

Begnadete Köche in der Genfer Weinregion

Wanderung durchs Genfer Weinbaugebiet von Boudigny nach Dardagny

Charmante Dörfer mit hervorragenden Lokalen, in welchen typische Genfer Gerichte serviert werden, prägen die Wanderung durchs Genfer Weinbaugebiet.

Ausblicke auf Lac Léman und Genf

Wanderung von Cologny nach Corsier und weiter bis zur Landesgrenze in Hermance.

Nach einem herrlichen Weg zwischen Feldern und Weinbergen mit Ausblicken auf den Léman, wirkt der kleine Weg entlang dem Bach von Hermance geradezu intim. Er führt zum kleinen Dorf Hermance mit seinen alten Strassen, dem Hafen, dem Strand und den gemütlichen Terrassen.

Durch die Rebberge am Mont Vully

Wanderung von Sugiez durch die Rebberge des Mont Vully bis nach Môtier

Ende September, Anfang Oktober, wenn die Weinlese am Murtensee ihren Höhepunkt erlebt, ist diese landschaftlich sehr reizvolle Wanderung am schönsten. Das Laub der Bäume beginnt sich schon langsam zu verfärben, überall aus den Reben erklingen fröhlich gesinnte Klänge der Pflückerinnen und Pflücker, die Sicht ist klar und reicht bis zu den Alpen.