Emosson – Bahnen und Stausee

Emosson – Bahnen und Stausee

Zum Emosson-Stausee führen drei ungewöhnliche Bahnen. Doch bereits die Anfahrt von Martigny mit der Bahn Richtung Chamonix, durch die unwegsame Schlucht ist eindrücklich.mehr

Ebenalp und Wildkirchli

Ebenalp und Wildkirchli

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.mehr

Monte Brè – Lago di Lugano Sicht

Monte Brè – Lago...

Über der Stadt Lugano thront der Monte Brè, welcher als sonnenreichster...mehr

Schilthorn – 007 James Bond

Schilthorn – 007...

Das in den 1960er Jahren gebaute, aluminiumverkleidete Drehrestaurant...mehr

Emosson – Bahnen und Stausee

Zum Emosson-Stausee führen drei ungewöhnliche Bahnen. Doch bereits die Anfahrt von Martigny mit der Bahn Richtung Chamonix, durch die unwegsame Schlucht ist eindrücklich.

Vier erlebnisreiche Bahnen führen zum Emosson-Stausee. Das Abenteuer beginnt in Martigny, führt durch das tief eingeschnittene Trient-Tal und endet auf der 180m hohen Staumauer.

Ebenalp und Wildkirchli

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.

Monte Brè – Lago di Lugano Sicht

Über der Stadt Lugano thront der Monte Brè, welcher als sonnenreichster Berg der Schweiz gilt. Wohl deshalb wächst hier die seltene und geschützte Weihnachtsrose, die ansonsten nur in Südeuropa gedeiht. Hinauf führt ab Cassarate die Standseilbahn.

Seit 1912 fahren Standseilbahnen von Cassarate bei Lugano zum Aussichtberg über dem Luganersee. Allein schon wegen dem Blick auf Stadt und Seebecken lohnt sich der Ausflug.

Schilthorn – 007 James Bond

Das in den 1960er Jahren gebaute, aluminiumverkleidete Drehrestaurant "Piz Gloria" auf dem Schilthorn wurde für den Dreh einiger Schlüsselszenen des Bond-Films "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" genutzt. Daran erinnert eine permanente Ausstellung.

"Piz Gloria" heisst im Film der Aussichtsberg 1300m über dem autofreien Ferienort Mürren. Dem Alpenhauptkamm vorgelagert ist auch die Rundumsicht auf die Berglandschaft eindrücklich.