Naturkunde Museum Genf

Naturkunde Museum Genf

Wenn Sie die 2 km langen, auf 4 Etagen verteilten Gänge entlang gehen, begegnen Sie mehr als 3.500 Säugetieren, Vögeln, Wirbeltieren und wirbellosen Tieren, zahlreichen ausgestopften Modellen der regionalen, exotischen und der ozeanischen Fauna.mehr

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. mehr

Eispavillon – Blick ins Gletscherinnere

Eispavillon –...

Mit der höchstgelegenen U-Bahn der Welt zum grössten Eispavillon der...mehr

Naturkunde Museum Genf

Wenn Sie die 2 km langen, auf 4 Etagen verteilten Gänge entlang gehen, begegnen Sie mehr als 3.500 Säugetieren, Vögeln, Wirbeltieren und wirbellosen Tieren, zahlreichen ausgestopften Modellen der regionalen, exotischen und der ozeanischen Fauna.

Eines der modernsten Naturkundemuseen Europas.

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

Wer den Nervenkitzel sucht, findet ihn hier. Eine Steigung von maximal 106 Prozent macht die Einwagen-Standseilbahn unbestritten zur steilsten Europas.

TCS Camping

Das grösste Campingnetz der Schweiz erwartet Sie in den schönsten Regionen. 27 Plätze an bester Lage, mit moderner Infrastruktur und mit einem grossen Angebot an Mietobjekten.

TCS Camping

Eispavillon – Blick ins Gletscherinnere

Mit der höchstgelegenen U-Bahn der Welt zum grössten Eispavillon der Welt neben dem höchstgelegenen Drehrestaurant der Welt. So könnte man den Besuch der Eisgrotte Mittelallalin beschreiben. Sehen muss man den Eispavillon trotzdem selbst.

Mit der höchstgelegenen U-Bahn der Welt zum grössten Eispavillon der Welt neben dem höchstgelegenen Drehrestaurant der Welt. So könnte man den Besuch der Eisgrotte Mittelallalin beschreiben. Sehen muss man den Eispavillon trotzdem selbst.