Trübliweg, Buchs

Trübliweg, Buchs

Grape Trail mehr

Familie von Grüningen

Familie von Grüningen

Am besten schmeckt immer noch das Selbstgemachte. Direkt ab Bauernhof können Käse, Tee, Konfitüre, Trockenfleisch und -würste sowie auf Bestellung ganz frisches Birnenbrot gekauft werden. mehr

Kunst/Architektur: Des Trois Couronnes

...

Das 1609 datierte Gebäude war ehemals Residenz der Viztume des Bischofs...mehr

Hôtel DuPeyrou

Hôtel DuPeyrou

Feinschmecker-Restaurant in einem herrschaftlichen Anwesen aus dem 18....mehr

Trübliweg, Buchs

Grape Trail

Die Welt der Trauben, Reben und Weine erleben - auf dem Erlebnisweg erfährt man viele interessante Details über den Mundraub, Hochverrat und den tierischen Alltag im Rebberg.

Familie von Grüningen

Am besten schmeckt immer noch das Selbstgemachte. Direkt ab Bauernhof können Käse, Tee, Konfitüre, Trockenfleisch und -würste sowie auf Bestellung ganz frisches Birnenbrot gekauft werden.

Kunst/Architektur: Des Trois Couronnes

Das 1609 datierte Gebäude war ehemals Residenz der Viztume des Bischofs von Sitten. Eine Steintafel über der alten Tür trägt das Wappen des Bischofs Franz-Joseph Supersaxo. Im 1964 restaurierten Gebäude ist heute ein Restaurant untergebracht.

Hôtel DuPeyrou

Feinschmecker-Restaurant in einem herrschaftlichen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert. Kreative Küche, Saisonspezialitäten und Fischgerichte. Elegantes Restaurant im Erdgeschoss, prächtige Bankettsäle im 1. Stock. Terrasse und französischer Garten.