Valmaggeser Orgel-Konzertreihe

Valmaggeser Orgel-Konzertreihe

Konzert in der Kirche von Cavergno mit Organist Theo Flüry OSB.mehr

Frühschicht – Lesung mit Manfred Heinrich und einem Gast

Frühschicht – Lesung mit Manfred...

Musikalischer Einstieg ab 6.30 Uhr. Die Lesung beginnt um 7 Uhr und endet pünktlich um 8 Uhr.Eintritt 15.– inklusive Kaffee/Tee und Gipfeli.Thema: Täuschungen Gast: Thorsten-D. KünnemannMusik: Andrew Wolfensberger (Klavier)mehr

Filmabend Der grosse Kanton mit Viktor Giacobbo im Gepräch live

Filmabend Der...

Filmabend mit Viktor Giacobbo persönlich Der grosse KantonEine...mehr

The Civil Wars - Milo Rau / IIPM

The Civil Wars -...

Was führt junge Europäer in den Nahen Osten, um dort für die Errichtung...mehr

Valmaggeser Orgel-Konzertreihe

Konzert in der Kirche von Cavergno mit Organist Theo Flüry OSB.

Konzert in der Kirche von Cavergno mit Organist Theo Flüry OSB.

Valmaggeser Orgel-Konzertreihe
Detailkarte einblenden

Frühschicht – Lesung mit Manfred Heinrich und einem Gast

Musikalischer Einstieg ab 6.30 Uhr. Die Lesung beginnt um 7 Uhr und endet pünktlich um 8 Uhr.Eintritt 15.– inklusive Kaffee/Tee und Gipfeli.Thema: Täuschungen Gast: Thorsten-D. KünnemannMusik: Andrew Wolfensberger (Klavier)

Musikalischer Einstieg ab 6.30 Uhr. Die Lesung beginnt um 7 Uhr und endet pünktlich um 8 Uhr.Eintritt 15.– inklusive Kaffee/Tee und Gipfeli.Thema: Täuschungen Gast: Thorsten-D. KünnemannMusik: Andrew Wolfensberger (Klavier)

Frühschicht – Lesung mit Manfred Heinrich und einem Gast
Detailkarte einblenden

Filmabend Der grosse Kanton mit Viktor Giacobbo im Gepräch live

Filmabend mit Viktor Giacobbo persönlich Der grosse KantonEine dokumentarische Konversation zur Beilegung eines nachbarschaftlichen Konfliktes.Seit Jahren streiten sich Deutschland und die Schweiz über zentrale Fragen des nachbarschaftlichenZusammenlebens: deutsche Steuerflüchtlinge und Schweizer Bankgeheimnis,Schweizer Fluglärm in Süddeutschland oder deutsche Immigranten in derSchweiz.Für all diese und viele weitere Streitfragen präsentiert Viktor Giacobbo eine einfacheLösung: Deutschland tritt der Schweiz als neuer Kanton bei.

Filmabend mit Viktor Giacobbo persönlich Der grosse KantonEine dokumentarische Konversation zur Beilegung eines nachbarschaftlichen Konfliktes.Seit Jahren streiten sich Deutschland und die Schweiz über zentrale Fragen des nachbarschaftlichenZusammenlebens: deutsche Steuerflüchtlinge und Schweizer Bankgeheimnis,Schweizer Fluglärm in Süddeutschland oder deutsche Immigranten in derSchweiz.Für all diese und viele weitere Streitfragen präsentiert Viktor Giacobbo eine einfacheLösung: Deutschland tritt der Schweiz als neuer Kanton bei.

Filmabend Der grosse Kanton mit Viktor Giacobbo im Gepräch live
Detailkarte einblenden

The Civil Wars - Milo Rau / IIPM

Was führt junge Europäer in den Nahen Osten, um dort für die Errichtung eines Kalifats zu kämpfen? Milo Rau inszeniert eine Lecture Performance über die Prämissen von Revolte und politischem Engagement. Die SchauspielerInnen Karim Belkacem, Sara de Bosschere, Sébastien Foucault und Johan Leysen verdeutlichen anhand ihrer eigenen, windungsreichen Biografien wie sich eine kulturelle Umbruchzeit in privaten Lebensläufen niederschlägt. Was bedeutet Glaube und was Familie in einer Epoche der Radikalismen, der sich ankündigenden Klimakriege und des allgemeinen Werteverfalls? Was hält diese Gesellschaft noch zusammen? Und taugt das Theater heute wie damals noch als politisches Reflexionsmedium?Mit "The Civil Wars" schliessen der international erfolgreiche Schweizer Regisseur Milo Rau und sein International Institute of Political Muder (IIPM) den mit "You will not like what comes after America" überschriebenen Zyklus zur europäischen Befindlichkeit ab. Begonnen hat die Projektreihe mit der Produktion "Breiviks Erklärung", die im Rahmen von It's the real thing - Basler Dokumentartage 13 auch in Basel zu sehen war.Ermässigte Tickets für AHV, IV, Legi, TheaterschaffendeTüröffnung: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor.Beginn: 19.30 UhrEnde: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor. Altersbeschränkung: keine.Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig - Plätze für Personen im Rollstuhl bitte direkt beim Veranstalter anmelden: 061 666 60 00Links: www.kaserne-basel.ch (paw)

Was führt junge Europäer in den Nahen Osten, um dort für die Errichtung eines Kalifats zu kämpfen? Milo Rau inszeniert eine Lecture Performance über die Prämissen von Revolte und politischem Engagement. Die SchauspielerInnen Karim Belkacem, Sara de Bosschere, Sébastien Foucault und Johan Leysen verdeutlichen anhand ihrer eigenen, windungsreichen Biografien wie sich eine kulturelle Umbruchzeit in privaten Lebensläufen niederschlägt. Was bedeutet Glaube und was Familie in einer Epoche der Radikalismen, der sich ankündigenden Klimakriege und des allgemeinen Werteverfalls? Was hält diese Gesellschaft noch zusammen? Und taugt das Theater heute wie damals noch als politisches Reflexionsmedium?Mit "The Civil Wars" schliessen der international erfolgreiche Schweizer Regisseur Milo Rau und sein International Institute of Political Muder (IIPM) den mit "You will not like what comes after America" überschriebenen Zyklus zur europäischen Befindlichkeit ab. Begonnen hat die Projektreihe mit der Produktion "Breiviks Erklärung", die im Rahmen von It's the real thing - Basler Dokumentartage 13 auch in Basel zu sehen war.Ermässigte Tickets für AHV, IV, Legi, TheaterschaffendeTüröffnung: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor.Beginn: 19.30 UhrEnde: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor. Altersbeschränkung: keine.Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig - Plätze für Personen im Rollstuhl bitte direkt beim Veranstalter anmelden: 061 666 60 00Links: www.kaserne-basel.ch (paw)

The Civil Wars - Milo Rau / IIPM
Detailkarte einblenden