Barbecue Buffet im Hotel Adula

Barbecue Buffet im Hotel Adula

Sommer Geniessen Sie bei schönem Wetter einen gemütlichen Grillabend mit feinen Spezialitäten in unserem Hotelgarten. Unser Küchenchef Janko Glotz, seine Brigade und das ganze Adula Team freuen sich, Sie bei uns begrüssen und verwöhnen zu dürfen.mehr

SEDUNUM / Ton und Lichter

SEDUNUM / Ton und Lichter

Grandiose Beleuchtung der Schlösser von Valère und Tourbillon begleitet von einer einhüllenden Musik (gespielt vom Filmharmonic Orchestra and Choir, Prag). Musikalische Komposition von Alexandre Locher und Rodrigue Pellaud als Lichtkünstler. Von...mehr

Open Air Gränichen

Open Air Gränichen

Rockig geht es im lauschigen Moortal zu und her. Ein Mix aus nationalen...mehr

A TRIBUTE TO PINK FLOYD LIVE IN AUGUSTA RAURICA

A TRIBUTE TO PINK...

Im Jahr 1971 traten Pink Floyd im klassischen Line-Up mit Roger Waters...mehr

Barbecue Buffet im Hotel Adula

Sommer Geniessen Sie bei schönem Wetter einen gemütlichen Grillabend mit feinen Spezialitäten in unserem Hotelgarten. Unser Küchenchef Janko Glotz, seine Brigade und das ganze Adula Team freuen sich, Sie bei uns begrüssen und verwöhnen zu dürfen.

Sommer Geniessen Sie bei schönem Wetter einen gemütlichen Grillabend mit feinen Spezialitäten in unserem Hotelgarten. Unser Küchenchef Janko Glotz, seine Brigade und das ganze Adula Team freuen sich, Sie bei uns begrüssen und verwöhnen zu dürfen.

Barbecue Buffet im Hotel Adula
Detailkarte einblenden

SEDUNUM / Ton und Lichter

Grandiose Beleuchtung der Schlösser von Valère und Tourbillon begleitet von einer einhüllenden Musik (gespielt vom Filmharmonic Orchestra and Choir, Prag). Musikalische Komposition von Alexandre Locher und Rodrigue Pellaud als Lichtkünstler. Von Mittwoch bis Samstag, im Juli und August um 22.15 Uhr und im September um 21 Uhr.Dauer: 35 Minuten. Eintritt gratis.

Grandiose Beleuchtung der Schlösser von Valère und Tourbillon begleitet von einer einhüllenden Musik (gespielt vom Filmharmonic Orchestra and Choir, Prag). Musikalische Komposition von Alexandre Locher und Rodrigue Pellaud als Lichtkünstler. Von Mittwoch bis Samstag, im Juli und August um 22.15 Uhr und im September um 21 Uhr.Dauer: 35 Minuten. Eintritt gratis.

SEDUNUM / Ton und Lichter
Detailkarte einblenden

Open Air Gränichen

Rockig geht es im lauschigen Moortal zu und her. Ein Mix aus nationalen und internationalen Künstlern sorgen für eine unvergessliche Party!

Rockig geht es im lauschigen Moortal zu und her. Ein Mix aus nationalen und internationalen Künstlern sorgen für eine unvergessliche Party!

Open Air Gränichen
Detailkarte einblenden

A TRIBUTE TO PINK FLOYD LIVE IN AUGUSTA RAURICA

Im Jahr 1971 traten Pink Floyd im klassischen Line-Up mit Roger Waters (Bass), David Gilmour (Gitarre), Richard Wright (Keyboards) und Nick Mason (Schlagzeug) im antiken Theater von Pompeji auf. Es war jedoch kein gewöhnliches Konzert, das in den alten Gemäuern über die Bühne ging. Die Musiker spielten ausschliesslich für die Kameras des französischen Regisseurs Adrian Maben. Der daraus resultierende Film ist eines der raren Dokumente aus der wohl kreativsten Phase von Pink Floyd. Für viele Fans und Experten standen die Psychedelic-Rock-Pioniere damals, rein musikalisch betrachtet, auf dem absoluten Zenit ihres Schaffens. Nicht zuletzt deshalb gilt „Live at Pompeii" heute noch als Meilenstein der Musikgeschichte.Mehr als 40 Jahre später wird die Schweizer Pink Floyd Tribute Band Crazy Diamond den Geist dieser fantastischen Aufnahmen nach Augst transportieren. Im römischen Theater von Augusta Raurica, der am besten erhaltenen antiken Anlage nördlich der Alpen, findet sich die perfekte Kulisse, um dieses ambitionierte Unterfangen stimmungsvoll zu inszenieren. Die Musiker von Crazy Diamond werden dabei nicht einfach eins zu eins das Konzert aus Pompeji nachspielen. Die Besucher der beiden Shows vom 22. und 23. August sollen Zeugen eines grandiosen Rock-Spektakels werden, bei dem die Band in einem rund dreistündigen Programm noch viele weitere Juwelen aus der gesamten Schaffensphase Pink Floyds von 1967 bis 1994 präsentieren wird.Zur Band: Crazy Diamond sind längst keine Unbekannten mehr in der internationalen Tribute-Rock-Szene. Seit dem Jahr 2001 strahlt der verrückte Diamant in ausverkauften Sälen und bei grossen Open-Air-Veranstaltungen im In- und Ausland. Von Beginn weg war den Musikern klar, dass einzig und allein Songs der britischen Supergruppe Pink Floyd gespielt werden. Möglichst authentisch sollte die Umsetzung sein, ganz dicht den Spuren der Ur-Formation um den genialen Kreativkopf Syd Barrett folgend. Pures Pink Floyd Feeling bieten denn auch die Live-Konzerte. Bei den phänomenalen Shows lassen sich jung und alt in die Zeit zurückversetzen, in der man Pink Floyd noch wahrhaftig erleben konnte. Crazy Diamond geben sich dabei nicht mit der reinen Wiedergabe der Musik zufrieden. Eindrückliche Video-Projektionen und eine bestens abgestimmte Lichtshow tragen zur unvergleichlichen Atmosphäre bei. Die wirkt derart authentisch, dass bereits die Floyd-Urväter Roger Waters und David Gilmour von der Band interessiert Notiz nahmen. Text: Dani Beck„Picknick mit Helden" heisst die Konzertreihe im Theater Augusta Raurica in Augst. Sie soll jeweils die Freiluftsaison beschliessen und zugleich ihr regionaler Höhepunkt sein. P räsentiert wird „Picknick mit Helden" von der Emil Frey AG Autocenter Münchenstein und der Emil Frey AG Autowelt Basel. Am „Picknick mit Helden" können Jung und Alt grandiose Musik in ungezwungener Atmosphäre geniessen.

Im Jahr 1971 traten Pink Floyd im klassischen Line-Up mit Roger Waters (Bass), David Gilmour (Gitarre), Richard Wright (Keyboards) und Nick Mason (Schlagzeug) im antiken Theater von Pompeji auf. Es war jedoch kein gewöhnliches Konzert, das in den alten Gemäuern über die Bühne ging. Die Musiker spielten ausschliesslich für die Kameras des französischen Regisseurs Adrian Maben. Der daraus resultierende Film ist eines der raren Dokumente aus der wohl kreativsten Phase von Pink Floyd. Für viele Fans und Experten standen die Psychedelic-Rock-Pioniere damals, rein musikalisch betrachtet, auf dem absoluten Zenit ihres Schaffens. Nicht zuletzt deshalb gilt „Live at Pompeii" heute noch als Meilenstein der Musikgeschichte.Mehr als 40 Jahre später wird die Schweizer Pink Floyd Tribute Band Crazy Diamond den Geist dieser fantastischen Aufnahmen nach Augst transportieren. Im römischen Theater von Augusta Raurica, der am besten erhaltenen antiken Anlage nördlich der Alpen, findet sich die perfekte Kulisse, um dieses ambitionierte Unterfangen stimmungsvoll zu inszenieren. Die Musiker von Crazy Diamond werden dabei nicht einfach eins zu eins das Konzert aus Pompeji nachspielen. Die Besucher der beiden Shows vom 22. und 23. August sollen Zeugen eines grandiosen Rock-Spektakels werden, bei dem die Band in einem rund dreistündigen Programm noch viele weitere Juwelen aus der gesamten Schaffensphase Pink Floyds von 1967 bis 1994 präsentieren wird.Zur Band: Crazy Diamond sind längst keine Unbekannten mehr in der internationalen Tribute-Rock-Szene. Seit dem Jahr 2001 strahlt der verrückte Diamant in ausverkauften Sälen und bei grossen Open-Air-Veranstaltungen im In- und Ausland. Von Beginn weg war den Musikern klar, dass einzig und allein Songs der britischen Supergruppe Pink Floyd gespielt werden. Möglichst authentisch sollte die Umsetzung sein, ganz dicht den Spuren der Ur-Formation um den genialen Kreativkopf Syd Barrett folgend. Pures Pink Floyd Feeling bieten denn auch die Live-Konzerte. Bei den phänomenalen Shows lassen sich jung und alt in die Zeit zurückversetzen, in der man Pink Floyd noch wahrhaftig erleben konnte. Crazy Diamond geben sich dabei nicht mit der reinen Wiedergabe der Musik zufrieden. Eindrückliche Video-Projektionen und eine bestens abgestimmte Lichtshow tragen zur unvergleichlichen Atmosphäre bei. Die wirkt derart authentisch, dass bereits die Floyd-Urväter Roger Waters und David Gilmour von der Band interessiert Notiz nahmen. Text: Dani Beck„Picknick mit Helden" heisst die Konzertreihe im Theater Augusta Raurica in Augst. Sie soll jeweils die Freiluftsaison beschliessen und zugleich ihr regionaler Höhepunkt sein. P räsentiert wird „Picknick mit Helden" von der Emil Frey AG Autocenter Münchenstein und der Emil Frey AG Autowelt Basel. Am „Picknick mit Helden" können Jung und Alt grandiose Musik in ungezwungener Atmosphäre geniessen.

A TRIBUTE TO PINK FLOYD LIVE IN AUGUSTA RAURICA
Detailkarte einblenden