Passionsmusik zum Karfreitag

Passionsmusik zum Karfreitag

– Passionsmusik zum KarfreitagMaria C. Schmid, SopranPeter Brechbühler, BaritonNino Aurelio Gmünder, TenorMusica La RocciaDorothé Lustenberger, OrgelSingkreis Lukas,...mehr

es schlüpft und hüpft im Naturama

es schlüpft und hüpft im Naturama

– Kaninchen und Küken behutsam streicheln:Die acht Kaninchen, die die Ostern im Naturama verbringen sind bereits Hand zahm und nicht mehr so scheu. Damit sie sich von...mehr

Oster-Turnier (Curling)

Oster-Turnier...

– Zur Feier der Ostertage wird curling gespielt...!mehr

Skitour Bunderspitz 2546m

Skitour...

– Der Bunderspitz: Die weisse wunderschöne Pyramide die...mehr

Passionsmusik zum Karfreitag

– Passionsmusik zum KarfreitagMaria C. Schmid, SopranPeter Brechbühler, BaritonNino Aurelio Gmünder, TenorMusica La RocciaDorothé Lustenberger, OrgelSingkreis Lukas, LuzernSigisbert Koller, Leitung

Passionsmusik zum KarfreitagMaria C. Schmid, SopranPeter Brechbühler, BaritonNino Aurelio Gmünder, TenorMusica La RocciaDorothé Lustenberger, OrgelSingkreis Lukas, LuzernSigisbert Koller, Leitung

Passionsmusik zum Karfreitag

es schlüpft und hüpft im Naturama

– Kaninchen und Küken behutsam streicheln:Die acht Kaninchen, die die Ostern im Naturama verbringen sind bereits Hand zahm und nicht mehr so scheu. Damit sie sich von den streichelnden Kinderhänden erholen können gibt es regelmässige Ruhepausen. Auch die Küken können ganz sanft und behutsam in die Hände genommen werden. Immer zur vollen Stunde eine halbe Stunde lang. Dann gönnen wir ihnen eine halbe Stunde Pause. Küken beim Schlüpfen beobachten:Im warmen Brutkasten liegen die befruchteten Eier. Für die Zuschauer braucht es etwas Geduld, für das Küken viel Kraft, bis es die Schale von innen aufgehackt hat und das Ei zerbricht. Sobald es sich erholt hat, kommt es zu den älteren Küken in ein grösseres Gehege mit einer Wärmelampe, Futter und genügend Rückzugs-möglichkeiten. Wie Kaninchen artgerecht gehalten werden:Eine ganze Kaninchenfamilie braucht viel Platz und ein spezielles Gehege. Wir zeigen, wie das aussehen soll und welche Kriterien für eine artgerechte Haltung erfüllt sein müssen. Mit dem Osterpass durchs Museum – Hase oder Wildkaninchen, finde die richtige Antwort!:Mit dem Osterpass gilt es die eingetragenen Posten zu finden und die Fragen richtig zu beantworten. Der Einsatz wird mit einer Überraschung an der Oster-Theke im Foyer belohnt. Das besondere Ereignis: Schoggihase selber giessen:Am Karfreitag und Karsamstag können Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren, (bis 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen) unter Anleitung von Profis der Confiserie Brändli in Aarau einen eigenen Osterhasen aus Schokolade giessen, verzieren und danach mit nach Hause nehmen. Der süsse Workshop dauert ca. 60 Minuten. Aber Achtung: Damit man sicher in den Genuss dieses einmaligen Erlebnisses kommt, muss man sich anmelden 062 832 72 50. Kosten: CHF 15.- (+Museumseintritt)Osteraktion im Naturama Karfreitag, 18. April bis Ostermontag, 21. April 2014, jeweils 10 - 17 Uhr­Schoggihasengiessen: Karfreitag, 18. April und Karsamstag, 19. April 2014 10 - 16 Uhr, Start jeweils zur vollen Stunde. Anmelden unter Tel. 062 832 72 50

Kaninchen und Küken behutsam streicheln:Die acht Kaninchen, die die Ostern im Naturama verbringen sind bereits Hand zahm und nicht mehr so scheu. Damit sie sich von den streichelnden Kinderhänden erholen können gibt es regelmässige Ruhepausen. Auch die Küken können ganz sanft und behutsam in die Hände genommen werden. Immer zur vollen Stunde eine halbe Stunde lang. Dann gönnen wir ihnen eine halbe Stunde Pause. Küken beim Schlüpfen beobachten:Im warmen Brutkasten liegen die befruchteten Eier. Für die Zuschauer braucht es etwas Geduld, für das Küken viel Kraft, bis es die Schale von innen aufgehackt hat und das Ei zerbricht. Sobald es sich erholt hat, kommt es zu den älteren Küken in ein grösseres Gehege mit einer Wärmelampe, Futter und genügend Rückzugs-möglichkeiten. Wie Kaninchen artgerecht gehalten werden:Eine ganze Kaninchenfamilie braucht viel Platz und ein spezielles Gehege. Wir zeigen, wie das aussehen soll und welche Kriterien für eine artgerechte Haltung erfüllt sein müssen. Mit dem Osterpass durchs Museum – Hase oder Wildkaninchen, finde die richtige Antwort!:Mit dem Osterpass gilt es die eingetragenen Posten zu finden und die Fragen richtig zu beantworten. Der Einsatz wird mit einer Überraschung an der Oster-Theke im Foyer belohnt. Das besondere Ereignis: Schoggihase selber giessen:Am Karfreitag und Karsamstag können Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren, (bis 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen) unter Anleitung von Profis der Confiserie Brändli in Aarau einen eigenen Osterhasen aus Schokolade giessen, verzieren und danach mit nach Hause nehmen. Der süsse Workshop dauert ca. 60 Minuten. Aber Achtung: Damit man sicher in den Genuss dieses einmaligen Erlebnisses kommt, muss man sich anmelden 062 832 72 50. Kosten: CHF 15.- (+Museumseintritt)Osteraktion im Naturama Karfreitag, 18. April bis Ostermontag, 21. April 2014, jeweils 10 - 17 Uhr­Schoggihasengiessen: Karfreitag, 18. April und Karsamstag, 19. April 2014 10 - 16 Uhr, Start jeweils zur vollen Stunde. Anmelden unter Tel. 062 832 72 50

es schlüpft und hüpft im Naturama

Oster-Turnier (Curling)

– Zur Feier der Ostertage wird curling gespielt...!

Zur Feier der Ostertage wird curling gespielt...!

Oster-Turnier (Curling)

Skitour Bunderspitz 2546m

– Der Bunderspitz: Die weisse wunderschöne Pyramide die gegenüber dem Dorf Adelboden thront ist ein super Skitour. Preis CHF 140.00 pro Person. Durchführung ab 4 Personen.Anmeldung bis jeweils zwei Tage im voraus, 17 Uhr bei der Alpinschule Adelboden, Telefon 079 363 19 62.

Der Bunderspitz: Die weisse wunderschöne Pyramide die gegenüber dem Dorf Adelboden thront ist ein super Skitour. Preis CHF 140.00 pro Person. Durchführung ab 4 Personen.Anmeldung bis jeweils zwei Tage im voraus, 17 Uhr bei der Alpinschule Adelboden, Telefon 079 363 19 62.

Skitour Bunderspitz 2546m