Dampfschifferlebnis für die ganze Familie

Dampfschifferlebnis für die ganze Familie

Auf einem nostalgischen Raddampfer über den landschaftlich wunderschönen Vierwaldstättersee fahren, Villen und Schlösser bestaunen, kulinarische Spezialitäten entdecken oder ein währschaftes Frühstück geniessen: Die Möglichkeiten der Schifffahrt...mehr

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke

Triftbrücke – spektakuläre...

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. 100 Meter hoch und 170 Meter lang schwebt sie über dem Gebiet des Triftgletschers. Schon die Anreise durch die Schlucht mit der Gondelbahn ist sehr abenteuerlich.mehr

Römische Mosaike – einst ein Gutshof

Römische Mosaike...

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die...mehr

St. Petersinsel

St. Petersinsel

Die St. Petersinsel war ein bescheidener Gutsbetrieb mit verpachteten...mehr

Dampfschifferlebnis für die ganze Familie

Auf einem nostalgischen Raddampfer über den landschaftlich wunderschönen Vierwaldstättersee fahren, Villen und Schlösser bestaunen, kulinarische Spezialitäten entdecken oder ein währschaftes Frühstück geniessen: Die Möglichkeiten der Schifffahrt von Luzern aus sind überaus vielseitig.

Auf einem nostalgischen Raddampfer über den landschaftlich wunderschönen Vierwaldstättersee fahren, Villen und Schlösser bestaunen, kulinarische Spezialitäten entdecken oder ein währschaftes Frühstück geniessen: Die Möglichkeiten der Schifffahrt von Luzern aus sind überaus vielseitig.

Dampfschifferlebnis für die ganze Familie
Detailkarte einblenden

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. 100 Meter hoch und 170 Meter lang schwebt sie über dem Gebiet des Triftgletschers. Schon die Anreise durch die Schlucht mit der Gondelbahn ist sehr abenteuerlich.

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. 100 Meter hoch und 170 Meter lang schwebt sie über dem Gebiet des Triftgletschers. Schon die Anreise durch die Schlucht mit der Gondelbahn ist sehr abenteuerlich.

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke
Detailkarte einblenden

Römische Mosaike – einst ein Gutshof

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die einst die Böden eines gallo-römischen Gutshofs aus dem Jahr 170 schmückten. Sie lassen den ungeheuren Reichtum des Grossbauern erahnen, dessen Villa mehr als 100 Räume hatte.

Die römischen Mosaike von Orbe sind acht prächtige Mosaikfussböden, die einst die Böden eines gallo-römischen Gutshofs aus dem Jahr 170 schmückten. Sie lassen den ungeheuren Reichtum des Grossbauern erahnen, dessen Villa mehr als 100 Räume hatte.

Römische Mosaike – einst ein Gutshof
Detailkarte einblenden

St. Petersinsel

Die St. Petersinsel war ein bescheidener Gutsbetrieb mit verpachteten Rebparzellen, als sie im 18. Jahrhundert durch die Beschreibungen J.-J. Rousseaus europäische Bedeutung erlangte. Das Eiland wurde zur Station der Bildungsreisen durch die Schweiz, dann zum beliebten Ausflugsziel, das Ruhe und Naturgenuss bietet.

Schon die Pfahlbauer liebten Erlach am Bielersee und die St. Petersinsel. Auch die Römer hinterliessen Spuren, Bischöfe und Adlige walteten im Mittelalter von hier aus. Heute ist beides beliebtes Ausflugsziel für Ruhesuchende und Naturliebende.

St. Petersinsel
Detailkarte einblenden