Aareweg

Die liebliche Aare-Landschaft zwischen Solothurn und Biel wird heute intensiv von der Landwirtschaft und vom Verkehr genutzt. Dennoch: Ein Spaziergang auf dem Aareuferweg lohnt sich immer, sei es wegen der Storchensiedlung in Altreu, den knapp über das Wasser pfeilenden Eisvögeln oder der Rückfahrt mit dem Aareschiff.

Botanischer Pfad

Der östlicher Abhang von Moléson, unter Plan-Francey und Gros-Moléson, schenkt uns eine Voralpenflora eines ungeahnten Reichtumes an.

Der östlicher Abhang von Moléson, unter Plan-Francey und Gros-Moléson, schenkt uns eine Voralpenflora eines ungeahnten Reichtumes an.

Skihaus Ibach, 1358m

Nepomuk

1707 schenkt der kaiserliche Gesandte, Graf Trautmannsdorf, der Stadt die barocke Sandsteinstatue des Brückenheiligen Johannes von Nepomuk (1350-1393), der sich der Überlieferung nach weigerte, das Beichtgeheimnis zu brechen und deshalb gefoltert und in die Moldau geworfen wurde. Das Original der Skulptur, deren Schöpfer unbekannt ist, steht im Historischen Museum Baden. Die Kopie wurde 1974 vom Bildhauer Romano Galizia geschaffen.