Charme(y) Aventures

Charme(y) Aventures

Sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Meter sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und Lianen zu absolvieren. Der Hochseilpark bei der Mittelstation der Gondelbahn, die Charmey mit dem...mehr

Vindonissa

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.mehr

Baur-Sammlung – Kunstschatz aus Fernost

Baur-Sammlung –...

Alfred Baur entdeckte auf seinen Fernostreisen die Liebe zur Kunst. Über...mehr

Charme(y) Aventures

Sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Meter sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und Lianen zu absolvieren. Der Hochseilpark bei der Mittelstation der Gondelbahn, die Charmey mit dem Ausflugsberg Vounetz verbindet, ist bequem zu erreichen. Die Fahrten mit der Gondelbahn sind im Eintrittspreis inbegriffen.

An seine Grenzen gehen und Spass haben. Die 6 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 2 bis 25 Metern sind mit Hilfe von Klettergürteln, Seilrutschen und Lianen zu absolvieren.

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Baur-Sammlung – Kunstschatz aus Fernost

Alfred Baur entdeckte auf seinen Fernostreisen die Liebe zur Kunst. Über vier Jahrzehnte lang kaufte er qualitativ hochstehende Kunstobjekte und Kultgegenstände aus China und Japan. Heute ist die Baur-Sammlung eine der wertvollsten der Schweiz.

Alfred Baur entdeckte auf seinen Fernostreisen die Liebe zur Kunst. Über vier Jahrzehnte lang kaufte er qualitativ hochstehende Kunstobjekte und Kultgegenstände aus China und Japan. Heute ist die Baur-Sammlung eine der wertvollsten der Schweiz.

LAC Lugano Arte e Cultura

Seit September 2015 ist das LAC (Lugano Arte e Cultura) eine eindrückliche Plattform für das zeitgenössische Schaffen aus der Südschweiz. Den Besuchern bietet der Bau des Tessiner Architekten Ivano Gianola Kunst auf 2500 Quadratmetern und einen modernen Theater- und Konzertsaal, in dem 1000 Besucher Platz finden.